Kalbsfrikassée französischer Art

Erstellt von

Ein exquisites Rezept ist Kalbsfrikassée französischer Art. Ihre Gäste werden begeistert sein von diesem einzigartigem Geschmack.

Kalbsfrikassée französischer Art

Bewertung: Ø 3,6 (12 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 Wf Brühe
50 g Butter
300 g Champignons
3 EL Crème fraîche
2 Stk Eigelb
1 kg Kalbfleisch (zum Schmoren)
300 g Karotten
2 Stk Lorbeerblätter
50 g Mehl
1 Schuss Zitronensaft
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fleisch Rezepte

Zeit

150 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Fleisch vom Fett befreien und in kleinen Würfeln schneiden. Das Kalb in einem großen Kochtopf scharf anbraten.
  2. 1 Zwiebel klein schneiden und die andere mit Nelken einstecken. Die Zwiebeln, Thymian, Lorbeer, Rosmarin und die 2 Würfeln Brühe zum Fleisch geben und mit Wasser überdecken. Die Möhren klein schneiden und dazu geben. Jetzt 1,5 bis 2 Stunden köcheln lassen.
  3. Die Champignons klein schneiden, dazu geben, und für 20 Minuten weiter köcheln lassen.
  4. Roux (Sauce): Die Butter schmelzen lassen und das Mehl dazu rühren. Dann ein bisschen Milch (oder Brühe vom Fleisch) einrühren und die Masse dann in dem Kochtopf eingeben.
  5. Die Creme: 2 Eigelb mit 3 EL Crème fraîche und etwas Zitronensaft rühren und im letzten Moment (kurz vorm servieren) unterrühren.

Tipps zum Rezept

Diese Speise kann man sehr gut einen Tag vorher vorbereiten (ohne die Sauce), und kurz vorm servieren die Champignons und die Sauce verfeinert mit dem “Roux” und der Crème.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geselchtes

GESELCHTES

Geselchtes ist sehr würzig, pikant und wird traditionell zu Schwarzbrot, Knödel, Sauerkraut oder Kren verzehrt.

Kümmelbraten

KÜMMELBRATEN

Ob mit oder ohne Schwarte, ein Kümmelbraten gehört zu einer richtigen Brettljause einfach dazu. Das Rezept kann warm oder kalt serviert werden.

Steirisches Krenfleisch

STEIRISCHES KRENFLEISCH

Das steirische Krenfleisch ist gekochtes Schweinefleisch mit Wurzelgemüse. Serviert wird das Rezept meist mit Kartoffeln.

Jägerschnitzel

JÄGERSCHNITZEL

Wunderbar schmeckende Jägerschnitzel werden immer gern gegessen. Das Rezept wird mit Champignons zubereitet.

Gefüllter Truthahn

GEFÜLLTER TRUTHAHN

Der saftige gefüllte Truthahn ist ein toller Feiertagsgericht. Mit diesem Rezept bringen Sie Freude auf den Mittagstisch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE