Kanelbulle

Der Kanelbulle, eine Art Zimtschnecke, ist eine schwedische Backwarenspezialität. Sie werden von diesem Rezept begeistert sein.

Kanelbulle

Bewertung: Ø 3,4 (9 Stimmen)

Zutaten für 32 Portionen

100 g Butter
21 g Germ, frisch
500 g Mehl
270 ml Milch
2 Msp Salz
1 Prise Zucker
100 g Zucker

Zutaten für die Füllung

100 g Butter, weich
4 EL Rosinen
1 EL Zimt
2 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Germteig Rezepte

Zeit

115 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
85 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Gießen Sie die Milch in einen Topf und erwärmen Sie sie leicht. Die Milch darf nur lauwarm sein!
  2. Bröckeln Sie den frischen Germ in die lauwarme Milch und fügen Sie 1 Prise Zucker hinzu. Decken Sie den Topf ab und lassen den Germ etwa 10 Minuten gehen.
  3. Inzwischen heizen Sie den Backofen auf 50° C vor.
  4. Geben Sie Mehl, Zucker, Salz, Butter und Eier in eine Schüssel. Dann geben Sie die Hefemilch hinzu. Verkneten Sie alles bis der Teig nicht mehr am Schüsselrand klebt.
  5. Stellen Sie den Backofen ab. Decken Sie die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch ab und lassen Sie ihn für 1 Stunde im Backofen rasten.
  6. Heizen Sie den Backofen auf 200° C (Umluft 180° C) vor und legen Sie das Backblech mit Backpapier aus.
  7. Kneten Sie den Teig nochmals mit den Händen durch und rollen Sie ihn auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem etwas 1 cm dicken Rechteck aus.
  8. Eine Hälfte des Rechteckes bestreichen Sie mit Butter. Streuen Sie die Rosinen und den Zimtzucker darauf. Dann klappen Sie die andere Hälfte darüber.
  9. Teilen Sie den Teig quer in 4 Teile und schneiden Sie jedes Teil wieder quer in 8 Streifen. Drehen Sie nun die Streifen wie eine Spirale gegeneinander und schlingen Sie sie zu einem Knoten.
  10. Legen Sie die Knoten auf das Backblech und backen Sie sie auf mittlerer Schiene für etwa 10 Minuten, bis sie goldbraun sind.

ÄHNLICHE REZEPTE

Allerheiligenstriezel

ALLERHEILIGENSTRIEZEL

Wunderbar flaumiger Allerheiligenstriezel gehört nun mal an Allerheiligen dazu. Das Rezept wird aus einem Germteig zubereitet.

Mohnstrudel

MOHNSTRUDEL

Sie werden von dem flaumigen Mohnstrudel Rezept begeistert sein. Die Mohnfülle ist sehr saftig und herrlich im Geschmack.

Germknödel Grundrezept

GERMKNÖDEL GRUNDREZEPT

Unser Rezept für original österreichische Germknödel mit einer süßen Powidlfüllung schmecken sicher jund und alt.

Germteig

GERMTEIG

Dieser Germteig gelingt immer - kombiniert mit verschiedenen Füllungen wird daraus eine Köstlichkeit. Probieren Sie doch mal dieses Rezept.

Knoblauchstangerl

KNOBLAUCHSTANGERL

Einfach grandios schmecken die köstlichen Knoblauchstangerl. Von diesem tollen Rezept werden Ihre Gäste einfach begeistert sein.

Germteig Grundteig, süß

GERMTEIG GRUNDTEIG, SÜß

Dieser süße Germ- Grundteig kann vielseitig verarbeitet werden. Das Rezept wird mit einer Germschüssel zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE