Karamellisierte Zwiebeln

Nach dem ich karamellisierte Zwiebel über alles liebe und sehr oft verwende, ist hier nun mein Rezept dafür.

Karamellisierte Zwiebeln

Bewertung: Ø 4,1 (105 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schb Butter
1 Prise Salz
5 EL Zucker
3 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Anfänger Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die Zwiebel in Scheiben. Manche mögen es lieber klein geschnitten aber ich finde Scheiben sehen einfach besser aus.
  2. Geben Sie ein Stück Butter in die Pfanne. Lassen Sie es richtig heiß werden. Geben Sie eine Prise Salz dazu und verringern Sie die Hitze langsam.
  3. Wenn das Salz noch etwas blubbert aber nicht mehr massiv, geben Sie die Zwiebel dazu.
  4. Sie können jetzt die Zwiebel entweder in der Pfanne schwenken oder mit einem Kochlöffel umrühren - wenn Sie sie schwenken, bleiben die Ringe erhalten.
  5. Geben Sie den braunen Zucker in die Pfanne. Warten Sie bis er sich ganz aufgelöst hat und schwenken Sie die Zwiebel dann weiter bis fast keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne ist.

Tipps zum Rezept

Karamellisierte Zwiebeln passen fast zu jedem Gericht. Ob als Zutat oder als Deko (z.b. bei Faschierte Laibchen, entweder auf den Laibchen direkt oder auf dem Kartoffelpüree).

ÄHNLICHE REZEPTE

Radicchiorisotto

RADICCHIORISOTTO

Das Gericht ist vor allem in der Frühlingszeit empfehlenswert. Aber auch sonst ein wahres Feinschmeckergericht.

Rohkostsalat auf Blätterteig

ROHKOSTSALAT AUF BLÄTTERTEIG

Das Rohkostsalat auf Blätterteig Rezept eignet sich perfekt als Vorspeise für alle Feinschmecker welche großen Wert auf ihre Gesundheit legen

Ofenkürbis

OFENKÜRBIS

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Doch immer nur Suppe wird etwas langweilig. Drum probieren Sie doch mal dieses Rezept für Ofenkürbis!

Kalte Sommersuppe

KALTE SOMMERSUPPE

Suppen schmecken immer. Diese Kalte Sommersuppe schmeckt besonders gut in der warmen Jahreszeit! Ein Rezept, das sie unbedingt ausprobieren sollten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE