Karfiolauflauf

Dieses schmackhafte vegetarische Rezept wird mit Kartoffeln und Sauerrahm zubereitet. Karfiolauflauf ist gesund und schmeckt köstlich.

Karfiolauflauf

Bewertung: Ø 3,9 (434 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
1 Stk Karfiol
0.5 kg Kartoffeln
150 g Käse gerieben
1 EL Margarine (zum Einfetten)
1 Schuss Milch
1 Prise Salz und Pfeffer
250 g Sauerrahm
60 g Semmelbrösel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Karfiol Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Karfiol in Röschen teilen und in einem möglichst großen Topf ca. 8 min. in Salzwasser mit einem Schuss Milch kochen. Den Karfiol erst ins kochende Wasser geben sonst wird er matschig.
  2. Die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser bissfest kochen und anschließend heiß schälen.
  3. Die Auflaufform gut einfetten und abwechselnd Kartoffeln, in Scheibchen geschnitten und Karfiol einschichten.
  4. Eier trennen, Schnee schlagen. Dotter mit Sauerrahm verrühren. Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Schnee und geriebenen Käse unterheben.
  5. Die Masse über den Karfiol und die Kartoffeln gießen. Etwas Käse und Semmelbrösel drüber streuen.
  6. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 20 min. backen.

Tipps zum Rezept

Auf Serviertellern anrichten und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Karfiol-Curry mit Mangold

KARFIOL-CURRY MIT MANGOLD

Orientalisch geschmortes Karfiol-Curry mit Mangold - ein Rezept mit exotischen Gewürzen, wärmend im Winter.

Karfiol-Nudel-Pfanne

KARFIOL-NUDEL-PFANNE

Ein schnelles Rezept für vegane Pasta-Liebhaber ist diese köstliche Karfiol-Nudel-Pfanne.

Karfiol-Tomaten-Salat

KARFIOL-TOMATEN-SALAT

Dieses Rezept ist schnell zubereitet und eignet sich als Abendessen oder als Beilage: Lecker marinierter Karfiol-Tomaten-Salat.

Raffiniertes Karfiolpüree

RAFFINIERTES KARFIOLPÜREE

Ein herrliches Beilagen-Rezept für Raffiniertes Karfiolpüree mit köstlichen Aromen verfeinert als Begleiter für würziges Fleisch.

User Kommentare

jonny
jonny

Uns hat dies nicht geschmeckt. Viel zu trocken, die Sauce wird zum Omelette und verbindet sich nicht mit dem Karfiol und den Kartoffeln. Besser man nimmt eine Bechamelsauce.

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

hallo, danke für deinen Hinweis, das Rezept wurde überarbeitet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE