Karibischer Fleischtopf

Karibischer Fleischtopf ist ein ausgefallenes Rezept, das es sich zu probieren lohnt.

Karibischer Fleischtopf

Bewertung: Ø 3,9 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 ml Fleischsuppe
1 Stk frische Chilischote
0.25 TL gemahlene Gewürznelken
0.25 TL gemahlener Piment
0.25 TL gemahlener Zimt
0.5 Bund glatte Petersilie
1 Stk große Zwiebel
50 g Kapern
1 Stk Karotte
4 Stk Knoblauchzehen
2 Bl Lorbeer
1 Stk Paprikaschote
1 Prise Pfeffer
4 EL Pflanzenöl
500 g Rinderfaschiertes
1 Prise Salz
500 g Tomaten
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Karibische Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
35 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und in 1/2 cm kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trockenschwenken und fein hacken.
  2. Die Chilischote waschen, entkernen und fein würfeln. Die Karotte schälen, der Länge nach vierteln und quer in Scheibchen schneiden. Die Paprikaschote waschen, entkernen und in 1/2 cm kleine Würfel schneiden.
  3. Das Pflanzenöl in einer hohen Pfanne oder Topf erhitzen und darin die Zwiebel- Knoblauch- und Chiliwürfel andünsten. Das Faschierte hinzufügen und unter Rühren krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Karotten, Paprikaschoten, Tomaten und Lorbeerblätter beimengen und 5 min. weiter braten. Mit der Fleischsuppe aufgießen und mit Gewürznelken, Zimt sowie Piment würzen.
  5. Den Fleischtopf bei mittlerer Hitze 15 offen kochen lassen. Mit Kapern und Petersilie verfeinern und eventuell nochmals abschmecken.

Tipps zum Rezept

Auf einem Teller portionieren und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE