Karotten-Apfel-Muffins

Karotten-Apfel-Muffins ist ein feines Rezept um gemeinsam mit Kindern zu backen, die Muffins sind einfach zubereitet.

Karotten-Apfel-Muffins

Bewertung: Ø 4,4 (26 Stimmen)

Zutaten für 9 Portionen

160 g Apfel (geschält und fein gerieben)
1 TL Backpulver
3 Stk Eier
150 g Karotten
160 g Mehl
180 ml Öl
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
80 g Walnüsse (gerieben)
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kinderrezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr bei 160 °C vorheizen, Ober- und Unterhitze. Papierförmchen in die Muffinform einlegen. Mehl mit Backpulver vermengen.
  2. Eier schön schaumig schlagen, Zucker, Vanillezucker und Salz einrieseln lassen. Öl langsam einrühren. Anschließend Karotten und Äpfel vorsichtig unterheben. Mehl mit dem Backpulver vermischen, dann dem Ei-Karotten-Gemisch unterheben.
  3. Teig in die Formen füllen (am besten mit einem großen Löffel) und ca. 35 Minuten backen, das Backrohr kann danach auf 180°C geschaltet werden. Mit Staubzucker bestreut servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Heidelbeerschmarrn

HEIDELBEERSCHMARRN

Diesen Heidelbeerschmarrn leiben besonders Kinder. Versuchen sie das Rezept, sie sind dann die beste Mama.

Schwammerl-Palatschinken

SCHWAMMERL-PALATSCHINKEN

Ein köstliches Rezept für Schwammerl-Palatschinken, das besonders Kindern gut schmeckt. Unbedingt ausprobieren!

Frankfurter im Schlafrock

FRANKFURTER IM SCHLAFROCK

Frankfurter im Schlafrock unbedingt bei der nächsten Kinderparty servieren. Die kleinen Gäste werden von diesem Rezept schwärmen.

Selbstgemachtes Apfelmus

SELBSTGEMACHTES APFELMUS

Das selbstgemachte Apfelmus - Rezept schmeckt hervorragend zu Palatschinken, Kaiserschmarren oder einfach zum löffeln.

Selbstgemachte Chips

SELBSTGEMACHTE CHIPS

Selbstgemachte Chips begeistern vorallem die Kinder. Das Rezept ist eine Alternative zu den Fertig-Chips.

Spätzle-Auflauf

SPÄTZLE-AUFLAUF

Kinder kochen gerne. Dieses Rezept vom Spätzle-Auflauf ist für alle kleinen Köchinnen und Köche.

User Kommentare

PetraO
PetraO

Wieviel Mehl? Bei den Zutaten steht keine Angabe von Mehl ???

Auf Kommentar antworten

simone
simone

Hallo, 160 g Mehl verwenden - gutes Gelingen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE