Kartoffel-Rindercurry

Das Kartoffel-Rindercurry Rezept ist schnell zuzubereiten und schmeckt herrlich nach Curry.

Kartoffel-Rindercurry

Bewertung: Ø 4,0 (20 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 TL Chilipulver
1 EL feingeriebener frischer Ingwer
2 TL gemahlener Kardamom
2 kg Kartoffeln, geschält u. gewürfelt
375 ml klare Rindfleischsuppe
2 TL Kurkuma
750 g Oberschalensteak, in großen Würfeln
1 EL Olivenöl
4 Stk zerdrückte Knoblauchzehen
3 Stk Zwiebel, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

80 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Öl in einer schweren Pfanne erhitzen. Fleisch in kleinen Portionen schön braun anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in die Pfanne geben und 2 Min. dünsten. Chilipulver, Kardamom und Kurkuma hinzufügen und 2 Min. unter ständigem Rühren dünsten.
  3. Fleisch in die Pfanne zurückgeben und mit der klaren Rindfleischsuppe aufgießen. Aufkochen und 35 Min. köcheln lassen. Kartoffeln dazugeben und ohne Deckel weich kochen.

Tipps zum Rezept

Das Rindercurry auf einem Teller portionieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zwiebelrostbraten

ZWIEBELROSTBRATEN

Der Zwiebelrostbraten ist eine herzhafte Hauptspeise. Probieren Sie dieses köstliche Rezept für ein gelungenes Gericht.

Bulgogi

BULGOGI

Bulgogi ist ein koreanisches Rezept aus Rindfleisch, Sesamkörner und Reis, das im Wok zubereitet wird. Probieren Sie es aus.

Rindersaftfleisch a la Mama

RINDERSAFTFLEISCH A LA MAMA

Genau das Richtige für den Sonntag ist das Rindersaftfleisch a la Mama. Probieren Sie doch mal dieses köstliche Rezept.

Rindslungenbraten

RINDSLUNGENBRATEN

Ein herrliches Feiertagsgericht gelingt mit folgendem Rezept. Der saftige Rindslungenbraten zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

julebo
julebo

Curry für den, der keinen Reis mag!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE