Käsetoastecken als Suppeneinlagen

Erstellt von

Die Käsetoastecken als Suppeneinlagen sind ein wahrer Geschmackstipp in einer klaren Suppe. Hier das Rezept.

Käsetoastecken als Suppeneinlagen

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Ei
60 g Käse (Drautaler)
2 TL Kümmel
20 g Thea
6 Schb Toastbrot
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

25 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die weiche Thea mit dem Ei abtreiben und den Käse hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprika abschmecken und auf die Toastscheiben aufstreichen.
  2. Im Ofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen und anschließend vierteln.

ÄHNLICHE REZEPTE

Parmesanschöberl

PARMESANSCHÖBERL

Als Suppeneinlage schmecken Parmesanschöberl einfach grandios. Das Rezept das ihre Suppe zum Genuß macht.

Grießnockerl

GRIEßNOCKERL

Diese Grießnockerl schmecken luftig-leicht. Das Rezept ist einfach und stammt aus Omas Kochbuch.

Käsecroutons

KÄSECROUTONS

Eine sättigende Suppeneinlage sind Käsecroutons. Das Rezept gelingt immer und ist schnell gemacht. Ideal für Zwiebelsuppe!

Omas Butternockerl

OMAS BUTTERNOCKERL

Genießen Sie eine herrlich frische Rindssuppe mit den Butternockerln nach Omas Rezept.

Milzschnitten

MILZSCHNITTEN

Diese klassische Suppeneinlage ist ein traditionelles Rezept der österreichischen Küche. Milzschnitten sind ganz einfach zuzubereiten.

Butternockerl

BUTTERNOCKERL

Das Rezept von den Butternockerl stammt aus Omas Küche. Sie schmecken köstlich in einer kräftigen Rindersuppe mit viel Schnittlauch.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Das ist eine sehr gute Idee für eine Suppeneinlage. Kenne bis jetzt eigentlich immer nur Toast-Brot-Würfel also Croutons! Gute Idee mit dem Käse.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE