Kerzenwachs von Kleidung oder Holz entfernen

Wer verbringt nicht gerne einen romantischen Abend bei Kerzenschein? Doch was, wenn plötzlich die Kerze tropft und den kostbaren Massivholztisch ruiniert. Oder noch schlimmer: Das Wachs tropft auf Ihre Kleidung. Nur keine Panik! Wir verraten Ihnen hier, wie Sie schnell und restlos das Kerzenwachs aus Kleidung oder vom Holz entfernen.

Kerzenwachs entfernenDas getrocknete Kerzenwachs mit einem Bügeleisen und Löschblatt entfernen. (Foto by: spaxiax / fotolia.com)

Was tun bei Wachsflecken auf Holz oder Kleidung?

Bewahren Sie zunächst Ruhe und versuchen Sie nicht, das noch flüssige Wachs zu verschmieren. Warten Sie, bis es angetrocknet ist und schnappen Sie sich ein Bügeleisen sowie saugfähiges Papier. Dazu können Sie Küchenpapier, Zeitungspapier oder im Notfall sogar Toilettenpapier verwenden.

Bügeln Sie die Flecken einfach raus!

Ziehen Sie das Kleidungsstück aus und spannen Sie es auf das Bügelbrett. Nun legen Sie eine Lage des Papiers über den Wachsfleck und fahren kurz(!) mit dem Bügeleisen vorsichtig drüber, so können Sie auch empfindliche Stoffe vor dem Verbrennen bewahren. Dann nehmen Sie eine saubere Stelle des Papiers und verfahren ebenso. Durch die Hitze schmilzt das Wachs und wird vom Papier aufgesaugt. Das tun Sie so lange, bis nichts mehr vom Papier aufgesaugt wird. Dann ist das Wachs restlos vom Kleidungsstück verschwunden und sie können es wie gewohnt waschen.

Gleiche Prozedur bei Wachsflecken auf Holz

Wenn sich Wachs auf dem Holz befindet, hilft die gleiche Maßnahme, wie beim Entfernen der Flecken von der Kleidung. Danach wischen Sie mit einem sauberen Tuch mit etwas Möbelpolitur über die Fläche. Vermeiden Sie unbedingt ein aggressives Abhobeln mit Messern oder Löffeln! Das hinterlässt lediglich unschöne Kratzspuren auf ihren Möbeln.


Bewertung: Ø 0,0 ( Stimme)

User Kommentare