Kirsche

Egal ob als köstliche Nascherei für zwischendurch, als köstliche Sauce zu Eis oder Desserts oder als Kuchenbelag – Kirschen sind einfach immer ein süßer Gaumenschmaus.

Frische reife KirschenAus Kirschen können zahlreiche leckere und fruchtige Gerichte hergestellt werden. (Foto by: © Floydine/ fotolia.com)

Kirschen gehören zum Steinobst. Grob wird in Süß- und Sauerkirschen unterschieden, die sich durch ihr Aussehen ebenso wie durch ihrem Geschmack unterscheiden. Kirschen sind meist dunkelrot bis schwarz, können aber auch einen gelblichen Farbton annehmen. Sie haben eine runde oder herzförmige Form (daher auch die Bezeichnung „Herzkirschen“).

Kirschen sollten niemals zu früh geerntet werden, denn sie reifen nicht nach und schmecken im unreifen Zustand nicht. Egal ob man Kirschen selbst erntet oder auf dem Markt kauft, es sollten stets die Stiele an den Kirschen bleiben. Sie „bluten“ aus und verderben schnell, wenn der Stiel entfernt wird. Dadurch schwindet die Lagerfähigkeit zusehends.

Herkunft

Kirschen wurden erstmals in Kleinasien angebaut. Bereits vor rund 2000 Jahren kamen die süßen Früchte nach Europa. Der Anbau von Kirschen erfolgt vor allem in der gemäßigten Klimazone. Rund drei Viertel der Weltproduktion stammen aus Europa. Die wichtigsten Anbauländer sind Italien, Frankreich und Deutschland.

Saison

Die Hauptsaison für Kirschen liegt im Juli. Regulär sind sie von Juni bis August erhältlich. Inzwischen sind die Früchte aber das ganze Jahr über erhältlich. Von Mai bis Oktober kann der Markt durch europäische Früchte abgedeckt werden. Im Winter kommen die Kirschen vor allem von außerhalb Europas.

Geschmack

Sauerkirschen haben frisch einen recht sauren Geschmack, weshalb sie meist nur in weiterverarbeiteter Form verwendet werden. Süßkirschen haben einen außerordentlich fruchtigen und süßen Geschmack und sind die perfekte Erfrischung im Sommer.

Frischer KirschkuchenBeliebt sind Kirschen für die Verarbeitung zu Kompott oder in Kuchen. (Foto by: © meteo021 / fotolia.com)

Verwendung in der Küche

Kirschen enthalten einen Stein, der vor dem Verzehr entfernt werden sollte. Zunächst werden die Kirschen gewaschen und vorsichtig abgetrocknet. Zum Entsteinen kann ein Kirschen-Entsteiner verwendet werden. Wenn man die Kirschen direkt frisch ist, kann man sich das Entsteinen auch sparen und einfach den Kern wieder ausspucken.

Aus Kirschen können zahlreiche köstliche und fruchtige Gerichte hergestellt werden. Sauerkirschen, auch Schattenmorellen genannt, werden oft für Kompott, Grütze oder Kuchen verwendet. Süße Kirschen eignen sich auch für Obstsalate oder zur Herstellung von Kirschmarmelade, Kirschsaft oder Cocktails.

Ein paar Rezept Empfehlungen:

Aufbewahrung/Haltbarkeit

Bevor Kirschen zur Aufbewahrung gegeben werden, sollten sie genau auf faulige Stellen oder Risse untersucht werden, denn die kleinen Früchte beginnen schnell zu schimmeln und „stecken“ dann die anderen Kirschen recht schnell an. Bei Zimmertemperatur sollten Kirschen nur dann aufbewahrt werden, wenn sie innerhalb von ein bis zwei Tagen verzehrt werden, weil sie dann schnell verderben. Im Kühlschrank können Kirschen bis zu einer Woche halten. Wenn man Kirschen einfrieren möchte, muss man sie dazu nicht unbedingt entkernen.

Nährwert/Wirkstoffe

Kirschen enthalten viele Vitamine und zahlreiche Mineralstoffe, beispielsweise Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium und Eisen. Das Spurenelement Zink, das ebenfalls enthalten ist, kann den Hormonstoffwechsel positiv beeinflussen. Kirschen wirken außerdem entzündungshemmend und können das Bindegewebe aufbauen.


Bewertung: Ø 2,9 (15 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Marillen oder Kirschkuchen

MARILLEN ODER KIRSCHKUCHEN

Je nach Belieben können Sie den Kuchen zu einem Marillen oder Kirschkuchen verwandeln. Das Rezept ist passend für beide Obstsorten.

Kirschenkompott

KIRSCHENKOMPOTT

Ein Kirschenkompott ist eine köstliche und sehr geschmackvolle Nachspeise.

Sauerkirschkonfitüre

SAUERKIRSCHKONFITÜRE

Das Rezept für eine Sauerkirschkonfitüre ist einfach und geht schnell von der Hand.

Eingelegte Kirschen

EINGELEGTE KIRSCHEN

Das Rezept für eingelegte Krischen sollte zu Eis, Topfenknödel oder Pudding serviert werden.

Kandierte Kirschen

KANDIERTE KIRSCHEN

Die kandierten Kirschen gelingen mit diesem Rezept sicher und schmecken wie von Oma gemacht.

Kirsch Marmelade

KIRSCH MARMELADE

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen Kirsch Marmelade, die selbst Großmütter nicht besser machen könnten.

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare