Knabberreste ganz einfach verwerten

Die Party und Feierei ist zu Ende und wie so oft hat man übermütig zu viele Knabbereien geöffnet. Was nun? Wie Sie Ihre übrigen Knabberartikel ganz einfach weiter verwerten können, können Sie nachstehend erfahren!

KnabberresteKnabberreste wie Chips oder Salzstangen können beim Kochen recht einfach wiederverwendet werden. (Foto by: Depositphotos)

Leckere Schnitzelpanade aus alter Knabberei

Wenn Sie übrig gebliebene Chips und Salzstangen nicht wegschmeißen wollen, können Sie ganz einfach eine köstliche Panade für Schnitzel und Huhn daraus machen. Zermahlen Sie die Chips und Knabberartikel einfach grob in einer Gefriertüte und panieren Sie Ihr Schnitzel damit. Danach können Sie das Schnitzel wie gewohnt anbraten und diese außergewöhnliche Kombination genießen.

Die perfekte Ergänzung für Ihre Faschierte Laibchen

Wollen Sie Ihren faschierten Laibchen einen besonderen Kick verpassen, können Sie gemahlene Knabberartikel einfach in den Fleischteig geben. Sie müssen danach nicht mehr großartig nachwürzen und Ihre Laibchen erhalten einen super Geschmack!

Gestalten Sie einen köstlichen Aufstrich!

Sie wollen eine etwas ausgefallene Variante eines Brotaufstriches gestalten? Nehmen Sie etwas Frischkäse, ein paar frische Kräuter und bröseln Sie die Chips hinein! Besonders auf köstlichem Toast schmeckt diese Kombination hervorragend!

Eine ausgefallene Nudelsoße!

Geben Sie in Ihre herkömmliche Nudelsoße ein paar der Knabberreste und genießen Sie dies mit Ihren Nudeln. Die Knabberei gibt etwas Crunch in Ihre Soße und macht sie besonders schmackhaft!

Ein herzhafter Kuchen.

Sind Sie Fan von herzhaftem Gebäck? Dann können Sie in ihren Mürbeteig die zerbröselten Reste der Knabberei geben! Dies wird den Geschmack ganz prima aufwerten!


Bewertung: Ø 3,0 (2 Stimmen)

User Kommentare