Knödel-Croûtons

Die Knödel-Croûtons passen hervorragend zu gebundene Suppen. Dieses Rezept gelingt Ihnen im Handumdrehen.

Knödel-Croûtons

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

30 g Butter
30 g Hamburgerspeck
1 EL Petersilie (gehackt)
1 Stk Semmelknödel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

25 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Knödel wird halbiert und anschließend in etwa 1 cm dicke Würfel geschnitten. Danach wird der Speck kleinwürfelig geschnitten.
  2. Die Butter wird in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen und der Speck wird darin für 5 Minuten angeröstet.
  3. Im Anschluss werden die Knödelwürfel dazugegeben und für 10 Minuten mitgeröstet.
  4. Zum Schluss wird die Petersilie untergemengt und das Ganze wird mit Salz und Pfeffer gewürzt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Parmesanschöberl

PARMESANSCHÖBERL

Als Suppeneinlage schmecken Parmesanschöberl einfach grandios. Das Rezept das ihre Suppe zum Genuß macht.

Grießnockerl

GRIEßNOCKERL

Diese Grießnockerl schmecken luftig-leicht. Das Rezept ist einfach und stammt aus Omas Kochbuch.

Käsecroutons

KÄSECROUTONS

Eine sättigende Suppeneinlage sind Käsecroutons. Das Rezept gelingt immer und ist schnell gemacht. Ideal für Zwiebelsuppe!

Omas Butternockerl

OMAS BUTTERNOCKERL

Genießen Sie eine herrlich frische Rindssuppe mit den Butternockerln nach Omas Rezept.

Milzschnitten

MILZSCHNITTEN

Diese klassische Suppeneinlage ist ein traditionelles Rezept der österreichischen Küche. Milzschnitten sind ganz einfach zuzubereiten.

Butternockerl

BUTTERNOCKERL

Das Rezept von den Butternockerl stammt aus Omas Küche. Sie schmecken köstlich in einer kräftigen Rindersuppe mit viel Schnittlauch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE