Knusprig gebratene Ente

Erstellt von

Entdecken Sie hier ein köstliches Rezept für eine knusprig gebratene Ente.

Knusprig gebratene Ente

Bewertung: Ø 4,1 (20 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk Ente, frisch oder TK (ca. 3kg)
1 Prise Majoran, getrocknet
1 Prise Pfeffer
1 Prise Rosmarin, getrocknet
1 Prise Salz
1 EL Schmalz zum Braten
1 Prise Thymian, getrocknet

Zutaten für die Fülle

2 Stk Apfel ( sauer)
2 Stk Karotten
1 Stk Kartoffel
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Enten Rezepte

Zeit

200 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
180 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eine Ente zu braten ist gar nicht mal so schwer wenn man einige Dinge beachtet. Wir haben das perfekte und noch dazu einfache Rezept dazu.
  2. Die Ente, falls sie tiefgekühlt ist, über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
  3. Das Bauchlappenfett und auch den Hintern (=Bürzel) entfernen, da die Ente sonst beim Braten bitter werden kann - die Innereien ebenfalls entfernen/herausnehmen falls die Ente noch nicht ausgenommen ist.
  4. Nun die Ente mit kalten Wasser gut abwaschen – innen und außen.
  5. Jetzt die Ente von innen und außen gut mit Salz, Pfeffer, Rosmarin, Majoran und Thymian würzen/einreiben. Mit einem Zahnstocher oder einer Stricknadel ein paar Mal die Ente einstechen, damit beim Braten das Fett besser ausläuft.
  6. Für die Fülle Kartoffeln, Karotten, säuerliche Äpfel und Zwiebel grob schneiden, kurz in einer Pfanne anbraten und dann die Ente damit füllen und diese mit Küchengarn oder Rouladennadeln verschließen.
  7. Die Ente in den Bräter legen und darauf achten dass die Flügel oder Beine nicht abstehen, am besten gleich mit Küchengarn anbinden und für ein paar Stunden ziehen lassen. Wer nicht so viel Zeit hat kann das Ziehen lassen auch weg lassen.
  8. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze) und den Bräter mit einem Esslöffel Schmalz und der Ente für 2 Stunden braten. Während dem Braten immer wieder mit dem eigenen Bratenfett übergießen.
  9. Die letzten 20 Minuten des Bratvorganges nicht mehr mit Fett übergießen und die Temperatur auf 220 Grad stellen damit die Haut auch schön knusprig wird.
  10. Danach die Ente aus dem Backofen nehmen und mit einer Geflügelschere in Stücke schneiden.

Tipps zum Rezept

Dazu passen am besten Rotkraut und Semmelknödel oder auch Salzkartoffeln.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE