Kolumbianische Rezepte

Kolumbianische Rezepte

Die Küche Kolumbiens hat eine riesige Auswahl an exotischen Früchten zu bieten. Und natürlich hat jede Region ihre eigenen Spezialitäten. Der klassische Maismehlfladen „arepas“ ist jedoch in ganz Kolumbien bekannt. Der Eintopf Ajiaco hat seinen Ursprung aus der früheren Hauptstadt Santa Fe de Bogota. Das Gericht wird mit Huhn, Maiskolben und drei Kartoffelsorten sowie Gewürzen zubereitet.

Ein sehr traditonelles kolumbianische Gericht ist das "Sancocho", aus Kochbanane, Kartoffeln, Mais, Yuca und verschiedenen Fleischsorten. In den Küstenregionen wird anstelle von Fleisch natürlich Fisch verwendet. Als Beilage wird Reis und Salat sowie Limette und Avocado gereicht. "Natilla" ist ein bekanntes Dessert, dass aus Milch, Zimtstangen und Maismehl auf improvisiertem Lagerfeuer in den Straßen oder Innenhöfen wird es gerne zubereitet und angeboten. Unsere kolumbianischen Rezepte geben den Geschmack Kolumbiens wieder und sind zum einfachen Nachkochen für zu Hause.

Suche weiter einschränken:

Südamerika (2), Snacks (2)

BELIEBTESTE KOLUMBIEN REZEPTEALLE KOLUMBIEN REZEPTE

Arepas

Arepas

16 Bewertungen

Arepas (Maiskuchen) ist eine kolumbianische Spezialität, die als Beilage oder als schneller Snack ein einmaliges Geschmackserlebnis ist.

Natilla

Natilla

22 Bewertungen

Bei Natilla handelt es sich um eine Art Pudding, der in der Küche vieler spanischsprachiger Länder, vor allem in Kolumbien, vorkommt.

Risotto de camarones

Risotto de camarones

14 Bewertungen

Mit dieser kolumbianischen Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch - ihre Familie wird Sie dafür sicher lieben.

ALLE KOLUMBIEN REZEPTE

NEUE REZEPTE