Kräuter-Schupfnudeln

30 Minuten, länger brauchen Sie für das Rezept für die Kräuter-Schupfnudeln nicht. Sie sollten es auf jeden Fall einmal probieren.

Kräuter-Schupfnudeln

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

3 EL 8-Kräuter-Mix (tiefgekühlt)
2 EL Crème fraîche
1 EL Öl
1 Prise Pfeffer (schwarz, gemahlen)
1 Prise Salz
200 ml Schlagobers
500 g Schupfnudeln (Kühlregal)
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Schupfnudeln werden laut Packungsanleitung in kochendem Salzwasser gekocht. Danach werden sie in einem Sieb abgeseiht und mit Wasser abgeschreckt.
  2. Dadurch kleben sie später nicht aneinander. Währenddessen wird die Zwiebel geschält, halbiert und feinwürfelig geschnitten.
  3. Das Öl wird in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzt und die Zwiebel wird darin für 2 Minuten glasig angeschwitzt.
  4. Dabei immer wieder umrühren damit nichts anbrennen kann. Nun wird das Schlagobers dazugegeben.
  5. Im Anschluss wird das Ganze mit Salz, Pfeffer sowie den Kräutern gewürzt. Die Crème fraîche wird untergerührt.
  6. Zum Schluss werden die Nudeln untergehoben und das Gericht wird noch 2 Minuten ziehen gelassen damit die Nudeln den Geschmack aufnehmen können.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

Johnyluma
Johnyluma

Klingt interessant ich denke das könnte meinen Männern auch schmecken wenn ich noch ein Stück Fleisch dazu lege :-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE