Kräuter-Walnuss-Pesto

Dieses köstliche Kräuter-Walnuss-Pesto passt nicht nur zu Pasta. Das Rezept schmeckt auch ausgezeichnet zu gebratenen Fleisch, Salat und Frischkäse.

Kräuter-Walnuss-Pesto

Bewertung: Ø 3,2 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Knoblauchzehe
50 ml Nussöl
60 ml Olivenöl
50 g Pecorino
40 g Petersilie
40 g Rucola
0.5 TL Salz
100 g Walnüsse
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Verteile die Walnüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und gebe sie für etwa 10 Minuten bei 180° C ins Backrohr. Schütten Sie dann die Nüsse in ein sauberes Geschirrtuch und reiben Sie die Haut ab. Hacken Sie die Nüsse grob.
  2. Schneiden Sie Petersil- und Rucolablättchen grob und geben Sie sie in einen Mörser. Geben Sie den geschälten Knoblauch und das Salz hinzu. Nun zerstoßen Sie das ganze mit dem Stößel.
  3. Mischen Sie Nüsse, Öl und Käse unter und schmecken Sie das Pesto mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Sevieren Sie das Pesto mit Pasta.

Tipps zum Rezept

Passt auch zu kurz gebratenem Fleisch, zum Marinieren von Salaten, sowie zu Frischkäse.

ÄHNLICHE REZEPTE

Basilikum-Rahm-Pesto

BASILIKUM-RAHM-PESTO

Dieses Basilikum-Rahm-Pesto Rezept kann zu Teigwaren gereicht, oder auch als Brotaufstrich serviert werden.

Tomatenpesto

TOMATENPESTO

Für ein Pesto werden alle Zutaten zusammen gemixt. Das Rezept Tomatenpesto kann mit Vollkornnudeln serviert werden.

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Dieses selbstgemachte Bärlauchpesto ist ein Gedicht. Das Rezept reicht für vier Gläser.

Kürbispesto

KÜRBISPESTO

Hier ein einfaches Rezept für ein schmackhaftes Kürbispesto. Das Pesto eignet sich toll für Pasta.

Wildkräuterpesto

WILDKRÄUTERPESTO

Wildkräuter sind einfach herrlich im Geschmack. Das Rezept für Wildkräuterpesto wird mit Olivenöl angerührt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE