Krautrouladen mit Reis

Das Rezept Krautrouladen mit Reis können sie schon am Vortag zubereiten. Ideal, wenn am nächsten Tag kaum Zeit zum Kochen ist.

Krautrouladen mit Reis

Bewertung: Ø 4,2 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kraut
2 EL Öl
250 g Reis
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

140 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Krautrouladen mit Reis zuerst das Kraut waschen und in einem Topf mit kochendem Wasser blanchieren bis die Blätter leicht abgehen. Blätter vom Kraut lösen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einer Schüssel mit dem Reis vermengen und mit Salz gut abschmecken. Die Masse auf die Krautblätter legen, das Blatt fest einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
  3. Anschließend die Krautrouladen in einem großem Topf schlichten und mit Salzwasser auffüllen. Nun das Wasser zum Kochen bringen und die Rouladen darin 2 Stunden kochen lassen. Das Wasser abgießen und die Rouladen über Nacht ziehen lassen.
  4. Am nächsten Tag die Rouladen in einer Pfanne mit heißem Fett rundum kräftig anbraten.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt sehr köstlich eine Tomatensauce.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

cp611
cp611

Ich mache da immer Gefüllte Paprika und Krautrouladen gemeinsam - ist ja im Prinzip dieselbe Fülle.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE