Krengurken

Erstellt von

Für den Vorratskeller werden diese Krengurken zubereitet. Bei diesem Rezept werden die Gurken mit weiteren Zutaten in Gläser gefüllt und gelagert.

Krengurken

Bewertung: Ø 2,9 (13 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

7 zw Dill
300 ml Essigessenz (25%)
3 zw Estragon
80 g frischer Kren
4 kg mittelgroße Gemüsegurken
350 g Perlzwiebeln
3 TL Salz
5 l Wasser
350 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

120 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Salz in einer großen Schüssel mit 2 l Wasser verrühren.
  2. Gurken schälen, längs halbieren, mit einem kleinen Löffel entkernen, in das Salzwasser legen und zugedeckt 24 Stunden an einem kühlen Ort stehen lassen. Dann die Gurken kalt abspülen, abtrocknen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Gurken, Perlzwiebeln, Kren und die Kräuter abwechselnd in die vorbereiteten Gläser schichten.
  4. 2 3/4 Liter Wasser mit der Essigessenz und dem Zucker in einem Topf aufkochen und heiß über die Gurken gießen, die Gläser sofort verschließen und 10 Minuten auf die Deckel stellen, dann umdrehen und auskühlen lassen. Vor dem Verzehr eine Woche durchziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bratheringe

BRATHERINGE

Bratheringe sind ideal für die Vorratskammer. Fein im Geschmack und einfach in der Zubereitung ist dieses Rezept.

Marillenmus

MARILLENMUS

Wunderbares Marillenmus schmeckt bestimmt und bringt unsere Geschmacksknospen zum Tanzen. Ein tolles Rezept zum Nachkochen und Einkochen.

Eingelegter Knoblauch

EINGELEGTER KNOBLAUCH

Toller eingelegter Knoblauch passt zu jeder Jause und ist einzigartig im Geschmack. Ein wunderbares Rezept für die Vorratskammer.

Gebratene Pepperoni

GEBRATENE PEPPERONI

Gebratene Pepperoni schmecken zu einer deftigen Jause hervorragend. Mit diesem einfachen Rezept können Sie es ausprobieren.

Zucchini einlegen

ZUCCHINI EINLEGEN

Habt ihr den Garten voller Zucchini? Dann kommt euch unser Rezept zum Zucchini einlegen genau richtig:

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE