Kresse-Radieschen-Dip

Nach der langen kalten Jahreszeit freut sich jeder auf frisches Gemüse. Das Rezept vom Kresse-Radieschen-Dip ist hier goldrichtig.

Kresse-Radieschen-Dip

Bewertung: Ø 4,0 (9 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

4 EL Créme fraîche
0.5 TL Kräutersalz
1 Karton Kresse
1 Prise Pfeffer
1 Bund Radieschen
1 Becher Topfen
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Aufstrich Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Topfen mit Salz, Zucker, Créme fraîche und Pfeffer gut verrühren.
  2. Die Radieschen waschen, putzen, fein würfeln. Die Kresse gründlich waschen und fein hacken. Mit dem Topfengemisch vermengen.

Tipps zum Rezept

Statt Kresse können sie auch Schnittlauch verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchaufstrich

BÄRLAUCHAUFSTRICH

So schnell ist kein zweiter Aufstrich gemacht wie dieser Bärlauchaufstrich. Ein Rezept mit Topfen, Buttermilch, Bärlauch und Gewürzen - fertig.

Avocado-Aufstrich

AVOCADO-AUFSTRICH

Wenn was exotisches aufs Brot kommen soll, ist ein Avocado-Austrich genau richtig. Bei diesem Rezept wird Frischkäse mit dem Fruchtfleisch verrührt.

Liptauer

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

Avocadoaufstrich

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

Schinkenaufstrich

SCHINKENAUFSTRICH

Der Topfen wird mit Sauerrahm und Schinken sowie Schnittlauch zubereitet. Das Rezept Schinkenaufstrich passt perfekt aufs Brot.

Avocadoaufstrich steirisch

AVOCADOAUFSTRICH STEIRISCH

Der steirische Avocadoaufstrich ist cremig und himmlisch gut. Hier ein einfaches Rezept, das Sie begeistern wird.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE