Kroatische Kartoffeln mit gesalzenen Sardellen

Kroatische Kartoffeln mit gesalzenen Sardellen kommen bei Ihren Gästen gut an. Bei diesem delikaten Rezept können Sie nicht widerstehen.

Kroatische Kartoffeln mit gesalzenen Sardellen

Bewertung: Ø 3,6 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
1 Bund frische Petersilie
4 Stk gesalzene Sardellen
6 Stk Kartoffeln
1 Stk Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz, Pfeffer
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kroatische Rezepte

Zeit

65 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. In einem Topf mit Salzwasser die Kartoffeln kochen. Anschließend die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Kartoffelscheiben in einer Pfanne mit erhitztem Öl und erhitzter Butter anbraten. Zwiebeln klein würfelig schneiden und zu den Kartoffeln geben. Knoblauch durch die Knoblauchpresse geben und hinzufügen.
  3. Sardellen putzen und in der Pfanne mitbraten lassen, bis die Kartoffeln schön goldbraun sind. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

kann man dafür auch in öl eingelegte sardellen verwenden? weiss nicht wo ich gesalzene sardellen bekomme.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

natürlich kann man auch in Öl eingelegte Sardellen verwenden, dabei verändert sich etwas der Geschmack - eventuell müsstest du das Ganze dann mit ein zwei Prise Salz zusätzlich verfeinern.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE