Kuchen - Kuchensorten

Kuchen erfreut sich größter Beliebtheit bei Jung und Alt. Keine Kaffeetafel, kein Damenkränzchen, keine Geburtstagsfeier wäre denkbar ohne Kuchen, vorzugsweise mit viel Liebe selbst gebacken. Fast jede Hausfrau hat ihre Standardrezepte, die gerne untereinander getauscht und kreativ abgewandelt werden.

BlechkuchenBlechkuchen eignet sich ideal für das Belegen mit Obst. (Foto by: © tina7si / fotolia.com)

Welche Kuchensorten gibt es?

Die verschiedenen Sorten von Kuchen resultieren entweder aus der Art der Zubereitung, aus den verwendeten Zutaten oder auch aus der verwendeten Backform. Hier ein Überblick:

Rührkuchen

Der Rührkuchen ist sicherlich der bekannteste Vertreter seiner Art. Wie der Name schon sagt, wird der Teig hierbei gerührt im Gegensatz zum Knetteig. Da der Teig relativ flüssig bleibt, muss er in einer Form gebacken werden und eignet sich nicht für Backbleche. Das Grundrezept kann durch vielerlei Zutaten abgewandelt werden, wodurch verschiedene Kuchenkreationen entstehen. Eine sehr beliebte Rührkuchenvariante ist der Napfkuchen, der in der typischen runden Form mit den Wellen und dem Loch in der Mitte gebacken wird.

Marmorkuchen entsteht durch Zugabe von Kakao zu einem Teil des Teiges, wobei der helle und der dunkle Teig mit einer Gabel spiralförmig ineinander gemischt werden, um den Marmoreffekt zu erzielen. Nusskuchen oder Zitronenkuchen sind weitere typische Rührkuchen. Der Sandkuchen schließlich zeichnet sich durch eine besonders feine Konsistenz aus. Gerne werden Rührkuchen durch eine Schokoladen- oder Zitronenglasur verziert, die gleichzeitig auch vor dem Austrocknen schützt.

Germkuchen

Hier wird der Teig mit Germ zubereitet, was eine etwas längere Vorbereitungszeit und etwas mehr "backtechnisches Geschick" erfordert. Der so zubereitete Teig lässt sich entweder auf dem Backblech weiterverarbeiten oder wunderbar beispielsweise zu dicken Zöpfen flechten, die nach dem Backen noch mit Zuckerguss bestrichen werden können. Auch vielerlei Kleingebäck lässt sich aus Germteig leicht herstellen sowie der beliebte Gugelhupf. Für den klassischen Streuselkuchen oder die köstlichen Faschingskrapfen ist Germteig ebenso die Grundlage wie für viele Blechkuchensorten.

Hefekuchen mit Zucker und ZimtEin Germkuchen bedarf etwas längerer Zubereitungszeit. (Foto by: © Kitty / fotolia.com)

Blechkuchen

Dieser Kuchen wird auf einem Backblech gebacken und nicht etwa in einer Form. Dadurch lässt er sich gut mit Obst oder mit Streuseln belegen. Die Teiggrundlage kann hierbei ein Germteig, ein Rühr- oder Knetteig sein. Beliebte Blechkuchen sind Zwetschkenkuchen oder die feinen Donauwellen.

Obstkuchen

Nicht nur Figurbewusste lieben Obstkuchen, und nicht nur zur Sommerzeit ist diese Kuchenart beliebt. Ob vom Backblech oder aus der runden Form, als belegter Tortenboden oder französische Tarte, englischer Pie mit einem Deckel aus Teig oder schlichter Apfelkuchen - die Variationsmöglichkeiten sind vielfältig und die Beliebtheit ungebrochen.

Fast alle Früchte lassen sich für Obstkuchen verwenden, und allein die Vielzahl an Apfelkuchenrezepten ist unüberschaubar. Während für Blechkuchen mit Zwetschgen oder Äpfeln eher Germteig verwendet wird, bietet sich für runde Formen oder Tortenböden der luftig-leichte Biskuitteig oder auch das Biskuitteig Grundrezept an. Ein Klassiker unter den Obstkuchen ist sicherlich der Erdbeerkuchen - mit oder ohne Schlagobers.

Topfenkuchen - Käsekuchen

Traditionell besteht der Teig beim Käsekuchen aus einer Topfenmasse. Diese Kuchenart lässt sich sogar ohne Boden backen und wird dann besonders leicht. Falls ein Boden verwendet wird, bietet sich dafür ein gekneteter Mürbeteig an. Wahlweise lässt sich der Käsekuchen mit Rosinen oder anderem Obst verfeinern, und statt des Topfens können auch andere Käsesorten wie Ricotta oder ähnliche verwendet werden. Ein berühmter Klassiker aus dieser Gruppe ist der Cheesecake, der sich in Amerika großer Beliebtheit erfreut.


Bewertung: Ø 3,2 (33 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Erdbeerkuchen vom Blech

ERDBEERKUCHEN VOM BLECH

Eine sommerlich, fruchtige Mehlspeise, die im Nu zubereitet ist, ist dieser Erdbeerkuchen vom Blech. Ein wirklich feines Rezept.

Kakaokuchen

KAKAOKUCHEN

Vor allem Kinder lieben Kakaokuchen. Das Rezept zum immer wieder backen und seien wir ehrlich, dieser Kuchen ist sehr schnell in der Zubereitung.

Marillenkuchen

MARILLENKUCHEN

Der fruchtig, süße Marillenkuchen schmeckt frisch aus dem Ofen besonders gut. Hier ein Rezept für alle Naschkatzen.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Cremig, fruchtig und süß schmeckt die Bananenschnitte. Hier das Rezept dazu, dass sich auch toll für Geburtstagspartys eignet.

Marmor Gugelhupf

MARMOR GUGELHUPF

Der Marmor Gugelhupf ist ein Klassiker unter den Mehlspeisen. Das Rezept zaubert einen Kuchen, der immer wieder schmeckt und begeistert.

Käsekuchen klassisch

KÄSEKUCHEN KLASSISCH

Diese Leckerei wird mit zartem Teig zubereitet. Ein Traum ist dieses tolle Käsekuchen klassisch-Rezept.

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare

PASSENDE REZEPTE

BELIEBTESTE ARTIKEL