Kürbisgulasch

Kürbisgulasch noch nie gehört? Probieren Sie dieses Rezept, es ist köstlich herzhaft.

Kürbisgulasch

Bewertung: Ø 4,0 (45 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 ml Gemüsesuppe
4 EL Gulaschgewürz
200 g Kartoffel
1 TL Kartoffelstärke
800 g Kürbis
6 EL Öl
3 EL Tomatenmark
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kürbis Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen und die Kerne entfernen. Das Kürbisfleisch in 1 cm dicke Würfel schneiden, Kartoffel und Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebel in einem Topf in Öl glasig dünsten, Kürbis und Kartoffel dazugeben, mit Gulaschgewürz und Tomatenmark würzen und mit Suppe aufgießen. Solange dünsten bis der Kürbis und die Kartoffel weich sind.
  3. Die Kartoffelstärke mit etwas Wasser kalt anrühren und zum Kürbisgulasch geben. Nochmals kurz aufkochen und abschmecken.

Tipps zum Rezept

Schmeckt als Beilage zu Fleisch.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Das deftige, cremige Kürbisgulasch bringt Sie nach einem harten Arbeitstag wieder in Schwung. Ein super Rezept für Sie und Ihre Familie.

Feine Kürbissuppe

FEINE KÜRBISSUPPE

Cremig und wohlschmeckend ist diese Feine Kürbissuppe. Mit diesem Rezept treffen Sie jeden Geschmack. Mit einem Esslöffel Sauerrahm servieren!

Kürbisspätzle

KÜRBISSPÄTZLE

In der Kürbiszeit sind Kürbisspätzle eine wahre Gaumenfreude. Ein gesundes Rezept geeignet als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht.

Kürbiskraut

KÜRBISKRAUT

Eine herzhafte Beilage aus Kürbis, Paprika, Zwiebel und Paradeismark ergibt dieses köstliche Rezept. Kürbiskraut wird noch mit Speck verfeinert.

Kürbisschnitzel

KÜRBISSCHNITZEL

In der Kürbiszeit muss unbedingt das Rezept für Kürbisschnitzel ausprobiert werden. Köstlich im Geschmack und relativ einfach in der Zubereitung.

Kürbisgemüse

KÜRBISGEMÜSE

Ein ideales vegetarisches Rezept für die Herbstsaison finden Sie hier. Das zarte Kürbisgemüse begeistert die ganze Familie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE