Kürbiskernaufstrich

Erstellt von

Nicht nur als Brotaufstrich eignet sich ein Kürbiskernaufstrich. Auch gleich zum Löffeln ist dieses Rezept gedacht.

Kürbiskernaufstrich

Bewertung: Ø 3,8 (396 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

125 g Butter
1 Stk kleine Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
500 g Kürbiskerne
1 EL Kürbiskernöl
0.5 Bund Petersilie
1 Prise Salz und Pfeffer
0.5 Bund Schnittlauch
250 g Topfen (mager)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Aufstrich Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Butter in einer Rührschüssel mit dem Mixer flaumig rühren, den Topfen dazu geben und alles gut verrühren.
  2. Die Zwiebel schälen und ganz fein hacken, ebenso die Kürbiskerne zerkleinern.
  3. Schnittlauch und Petersilie waschen, Schnittlauch in Röllchen schneiden und Petersilie hacken.
  4. Die Knoblauchzehe pressen, mit den restlichen Zutaten zum Butter-Topfen-Gemisch hinzufügen und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Avocado-Aufstrich

AVOCADO-AUFSTRICH

Wenn was exotisches aufs Brot kommen soll, ist ein Avocado-Austrich genau richtig. Bei diesem Rezept wird Frischkäse mit dem Fruchtfleisch verrührt.

Liptauer

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

Avocadoaufstrich

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

Schinkenaufstrich

SCHINKENAUFSTRICH

Der Topfen wird mit Sauerrahm und Schinken sowie Schnittlauch zubereitet. Das Rezept Schinkenaufstrich passt perfekt aufs Brot.

Avocadoaufstrich steirisch

AVOCADOAUFSTRICH STEIRISCH

Der steirische Avocadoaufstrich ist cremig und himmlisch gut. Hier ein einfaches Rezept, das Sie begeistern wird.

Nuri Aufstrich

NURI AUFSTRICH

Dieses Rezept für Nuri Aufstrich ist ein Fisch Aufstrich, der köstlich auf frischem Baguette schmeckt.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Mit Kürbiskernen habe ich das noch nie einen Aufstrich gemacht. Hört sich lecker an, das muss ich mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Schweinsbraten
Schweinsbraten

Ein wirklich tolles Rezept, aber ich würde doch mehr Kürbiskernöl verwenden... (gut für Geschmack und Farbe)

Auf Kommentar antworten

Schneckchen63
Schneckchen63

das hört sich auch gut an

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

500 g /halbes Kilo/ oder 50 g für welch Zutat? lg

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE