Kürbiskernschnitzel

Das schmackhafte Rezept für Kürbiskernschnitzel ist ein Klassiker der österreichischen Küche mit steirischer Note. Eine tolle Variante.

Kürbiskernschnitzel

Bewertung: Ø 4,3 (7 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Ei
300 ml Frittieröl
50 g Kürbiskerne
3 EL Mehl (glatt)
1 Prise Pfeffer
2 Stk Putenfleisch
2 Prise Salz
45 g Semmelbrösel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zu Beginn wird das Putenfleisch mit einem scharfen Messer in circa einen Zentimeter dicke Stücke geschnitten und anschließend zwischen einer Folie mit dem Küchenhammer etwas flach geklopft. Das Fleisch beidseitig salzen und pfeffern.
  2. Zwei flache Teller, in denen das Mehl und die Semmelbrösel kommen und ein Suppenteller, in dem das mit einem Schuss Milch verquirlte Ei kommt werden vorbereitet. Die Kürbiskerne grob hacken und mit den Semmelbröseln vermengen.
  3. Die Putenschnitzel in Mehl beidseitig wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen, abtropfen lassen und zum Schluss im Bröselgemisch wälzen und etwas andrücken.
  4. In einer hohen Pfanne sollen die Schnitzel in heißem Frittierfett schwimmend knusprig ausgebacken werden. Zum Abtropfen auf ein Küchenpapier legen und warm halten.

Tipps zum Rezept

  • Zum Kürbiskernschnitzel eignen sich der klassische Reis aber auch Petersilienkartoffeln als Beilage sowie etwas grüner Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Surschnitzel

SURSCHNITZEL

Ein tolles Essen für Ihre Gäste. Die Surschnitzel sind ein Gedicht. Probieren Sie dieses einfache Rezept.

Wiener Schnitzel

WIENER SCHNITZEL

Das klassische Wiener Schnitzel - Rezept wird am liebsten sonntags mit Petersilkartoffeln oder Reis serviert.

Cordon bleu

CORDON BLEU

Das Cordon bleu ist genau das Richtige für den Sonntag. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

Italienisches Putenschnitzel

ITALIENISCHES PUTENSCHNITZEL

Italienisches Putenschnitzel weden mit Käse bestreut überbacken und das fertige Rezept anschließend mit Petersilkartoffeln serviert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE