Kürbiskompott

Wunderbares Kürbiskompott kann in der Kürbissaison zubereitet und als Vorrat in den Keller abgestellt werden. Ein Rezept von dem man lange etwas hat.

Kürbiskompott

Bewertung: Ø 3,7 (75 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Ingwer
750 g Kürbisse geschält entkernt entwürfelt
800 ml Wasser
1 Stk Zimtstange
7 EL Zitronensaft
250 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kürbis Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Wasser mit dem Zitronensaft, Zucker, Ingwer und dem Zimt zum Kochen bringen.
  2. Den Kürbis portionsweise in das kochende Wasser geben, kurz aufkochen lassen und zugedeckt ziehen lassen bis die Kürbisstücke glasig werden, dann den Kürbis herausnehmen.
  3. Danach die nächste Portion Kürbis hineingeben und genauso verfahren. Wenn der gesamte Kürbis gegart ist, den Sud noch etwas einkochen lassen.
  4. Den Sud von den Gewürzen befreien und über die Kürbisstücke geben und erkalten lassen.

Tipps zum Rezept

Für die Vorratskammer in saubere Schraubgläser füllen und Luftdicht verschließen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Das deftige, cremige Kürbisgulasch bringt Sie nach einem harten Arbeitstag wieder in Schwung. Ein super Rezept für Sie und Ihre Familie.

Feine Kürbissuppe

FEINE KÜRBISSUPPE

Cremig und wohlschmeckend ist diese Feine Kürbissuppe. Mit diesem Rezept treffen Sie jeden Geschmack. Mit einem Esslöffel Sauerrahm servieren!

Kürbisspätzle

KÜRBISSPÄTZLE

In der Kürbiszeit sind Kürbisspätzle eine wahre Gaumenfreude. Ein gesundes Rezept geeignet als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht.

Kürbiskraut

KÜRBISKRAUT

Eine herzhafte Beilage aus Kürbis, Paprika, Zwiebel und Paradeismark ergibt dieses köstliche Rezept. Kürbiskraut wird noch mit Speck verfeinert.

Kürbisschnitzel

KÜRBISSCHNITZEL

In der Kürbiszeit muss unbedingt das Rezept für Kürbisschnitzel ausprobiert werden. Köstlich im Geschmack und relativ einfach in der Zubereitung.

Kürbisgemüse

KÜRBISGEMÜSE

Ein ideales vegetarisches Rezept für die Herbstsaison finden Sie hier. Das zarte Kürbisgemüse begeistert die ganze Familie.

User Kommentare

regenbogenbunt
regenbogenbunt

Habe ich neulich gemacht und das Kompott war wirklich ein Gaumenschmaus. Wusste gar nicht dass man auch mit Kürbis einen so köstlichen Kompott machen kann. Ihr seid wirklich Spitze!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE