Kürbiskraut

Erstellt von

Eine herzhafte Beilage aus Kürbis, Paprika, Zwiebel und Paradeismark ergibt dieses köstliche Rezept. Kürbiskraut wird noch mit Speck verfeinert.

Kürbiskraut

Bewertung: Ø 3,2 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Knoblauchzehe
1.5 kg Kürbis (mittlere Größe)
1 EL Mehl
2 Stk Paprika (klein, edelsüß)
2 EL Paradeismark
1 Bund Petersilie
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Bch Sauerrahm
100 g Speck
1 Stk Zwiebel
Portionen

Kategorie

Kürbis Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, halbieren, entkernen und nudelig schneiden. Den Speck klein würfeln, die Zwiebel hacken, den Knoblauch zerdrücken.
  2. Den Speck glasig braten. Zwiebel und Knoblauch im Speckfett anschwitzen lassen. Paprika und Paradeismark dazugeben und durchrühren. Den Kürbis dazugeben. Salzen. Im eigenen Saft weichdünsten.
  3. Rahm und Mehl versprudeln. Unter das Kraut rühren. Nochmals fünf Minuten kochen. Mit Salz und Petersilie abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Im Herbst bietet es sich perfekt an ein Kürbisgulasch zu kochen. Dieses Rezept schmeckt Ihnen ganz bestimmt wunderbar!

Kürbiscremesuppe mit Kernöl

KÜRBISCREMESUPPE MIT KERNÖL

Die vegetarische, cremige Kürbiscremesuppe mit Kernöl schmeckt einfach himmlisch. Es lohnt sich, dieses Rezept auszuprobieren.

Kürbis Eintopf

KÜRBIS EINTOPF

Leicht bekömmlich ist der schmackhafte Kürbis Eintopf. Dieses tolle Rezept ist im Nu zubereitet.

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Kürbisgulasch. Das Rezept ist im Nu zubereitet.

Kürbisgemüse

KÜRBISGEMÜSE

Das Kürbisgemüse schmeckt super köstlich. Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie dieses einfache Rezept.

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Das deftige, cremige Kürbisgulasch bringt Sie nach einem harten Arbeitstag wieder in Schwung. Ein super Rezept für Sie und Ihre Familie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE