Kürbispuffer

Erstellt von

Das Rezept für einen Kürbispuffer ist eine schöne Abwechslung zur herkömmlichen Variante.

Kürbispuffer

Bewertung: Ø 3,8 (333 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Prise Cayennepfeffer
3 Stk Eier
1 Stk Knoblauch
1 kg Kürbisfleisch
2 EL Kürbiskerne
2 TL Kürbiskernöl
5 EL Mehl
1 Bund Petersilie
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Kürbisfleisch reiben. Falls sich Flüssigkeit bildet, diese abgießen. Zwiebel vierteln und in feine Querstreifen schneiden. Knoblauch und Petersilie fein und Kürbiskerne grob hacken.
  2. Alles mischen, Mehl einstreuen und einrühren und aufgeschlagene Eier untermischen. Mit Salz und Cayennepfeffer und mit Kernöl würzen und gründlich verrühren.
  3. Mit einem Löffel Puffer formen und in eine Pfanne mit heißem Fett legen. Bei mittlerer Hitze ca. 3 bis 4 Minuten braten, wenden und weitere 3 bis 4 Minuten braten.
  4. Mit Küchenkrepp abtupfen und im Rohr warm stellen, bis die letzten Puffer fertig sind.

Tipps zum Rezept

Mit Sauerrahm und grünem Salat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Das deftige, cremige Kürbisgulasch bringt Sie nach einem harten Arbeitstag wieder in Schwung. Ein super Rezept für Sie und Ihre Familie.

Feine Kürbissuppe

FEINE KÜRBISSUPPE

Cremig und wohlschmeckend ist diese Feine Kürbissuppe. Mit diesem Rezept treffen Sie jeden Geschmack. Mit einem Esslöffel Sauerrahm servieren!

Kürbisspätzle

KÜRBISSPÄTZLE

In der Kürbiszeit sind Kürbisspätzle eine wahre Gaumenfreude. Ein gesundes Rezept geeignet als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht.

Kürbiskraut

KÜRBISKRAUT

Eine herzhafte Beilage aus Kürbis, Paprika, Zwiebel und Paradeismark ergibt dieses köstliche Rezept. Kürbiskraut wird noch mit Speck verfeinert.

Kürbisschnitzel

KÜRBISSCHNITZEL

In der Kürbiszeit muss unbedingt das Rezept für Kürbisschnitzel ausprobiert werden. Köstlich im Geschmack und relativ einfach in der Zubereitung.

Kürbisgemüse

KÜRBISGEMÜSE

Ein ideales vegetarisches Rezept für die Herbstsaison finden Sie hier. Das zarte Kürbisgemüse begeistert die ganze Familie.

User Kommentare

Crobab
Crobab

Das Rezept ist super. Habe ich gleich ausprobiert. Die Masse kann man auch auf ein Blech geben und im Rohr ca. 180° ca. 20 min backen.

Auf Kommentar antworten

Crobab
Crobab

Ich habe diese Rezept ausprobiert und es ist mir gleich auf Anhieb gelungen. Das nächste Mal werde ich Curry untermischen und eventuell einen Kartoffel dazureiben.

Auf Kommentar antworten

nala73
nala73

Tolles neues Rezept. Sobald meine Kürbisse reif sind, wird dieses Rezept gleich mal ausprobiert.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Diese Kürbispuffer schauen ja wirklich sehr gut aus, einmal etwas ganz anderes als die herkömmlichen Kürbisrezepte

Auf Kommentar antworten

Martina1988
Martina1988

Kürbispuffer habe ich noch nie gehört. Da wir Kartoffelpuffer sehr gerne mögen, ist es eine willkommene Abwechslung. Dieses Rezept werde ich mir gleich notieren.

Auf Kommentar antworten

Andreawowa
Andreawowa

Hab ich mir direkt im Kochbuch gespeichert. Wir mögen alle Arten von Puffern sehr gerne. Fleischlos kommt bestimmt gut an.

Auf Kommentar antworten

Angie
Angie

Sehr lecker, die Kürbispuffer kamen hier super an!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE