Lachs Sous Vide

Erstellt von

Lachs Sous Vide bedeutet das Niedrigtemperaturgaren im Vakuum-Beutel - so wird der Lachs zum absoluten Geschmackserlebnis.

Lachs Sous Vide

Bewertung: Ø 3,6 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Dillstängel, gehackt
4 Stk Lachsfilet, ohne Haut
1 Prise Meersalz
2 EL Olivenöl
1 Prise Pfefferkörner, schwarz
2 Stk Thymianzweig, gehackt
1 Schuss Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Sous vide

Zeit

40 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst die Lachsfilets (ca. 180 Gramm pro Stück - 3 cm dick) abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und von eventuellen Gräten befreien.
  2. Nun aus Olivenöl, den geschnittenen Dillstängeln, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und den geschnittenen Thymianzweigen eine Marinade machen und die Fischfilets damit einreiben.
  3. Anschließend die Filets (inklusive der Marinade) in Vakuum-Beutel geben - nebeneinander legen nicht übereinander - vakuumisieren und die Beutel für 30 Minuten bei 52 Grad im Sous Vide Gerät oder im Dampfgarer garen.
  4. Nach dem Garvorgang die Fischfilets aus dem Beutel nehmen und servieren - als Beilage eignen sich ein Kartoffelgratin oder auch Salzkartoffeln.

Tipps zum Rezept

Falls man Lachsfilets mit Haut verwendet kann man die Filets nach dem Garen auf der Hautseite noch kurz in einer heißen Pfanne mit Öl anbraten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sous Vide Karottensticks

SOUS VIDE KAROTTENSTICKS

Karotten behalten ihren eigenen Geschmack und die Aromen werden durch die Niedergartemperaturen (Sous Vide) nicht zerstört.

T-Bone Sous-Vide

T-BONE SOUS-VIDE

Ein klassisches T-Bone Steak mit der Sous Vide Methode schmeckt zart und gelingt immer - wir haben das passende Rezept dazu.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE