Lästigen Schluckauf ganz einfach bekämpfen

Oftmals plagt Schluckauf einen in den unmöglichsten Momenten. Gleich ob zur Feier, kurz vor dem Schlafengehen oder bei einem romantischen Dinner: Schluckauf ist störend und nervt. Wie Sie Ihren Schluckauf schnell und einfach bekämpfen können, erfahren Sie hier!

SchluckaufLästigen Schluckauf im ungünstigsten Moment kann ziemlich nerven und oft auch peinlich sein. (Foto by: Depositphotos)

Umgekehrt Trinken.

Hat man einen nervigen Schluckauf, so hilft es oft, einfach einmal verkehrt herum zu trinken! Füllen Sie sich dazu ein Glas mit Wasser auf und bücken Sie sich um die Hüfte herum nach unten, sodass Ihr Kopf frei und verkehrt herum hängt. Neben Sie nun ein bis zwei Schlucke Wasser und stellen Sie sich erneut aufrecht hin. Dies funktioniert nicht immer beim ersten Versuch, versuchen Sie es deshalb einfach noch ein paar Mal!

Der ultimative Löffeltrick.

Klingt etwas merkwürdig, kann Ihnen aber gut und schnell helfen! Nehmen Sie sich einen kleinen Silberlöffel und halten Sie sich diesen vor Ihr Gesicht. Schauen Sie anschließend etwa 5 Sekunden lang in die Vertiefung und Rundung des Löffels und konzentrieren Sie sich darauf. Legen Sie den Löffel danach weg und drehen Sie ihn mit der gebogenen Seite nach oben auf einen Tisch. Versuchen Sie es einmal aus, dieser "Hokus Pokus" hat schon einigen geholfen und gilt als bewährtes Hilfsmittel zur Linderung.

Konzentration beim Luftanhalten.

Viele kennen die Praktiken des Luftanhaltens bei Schluckauf. Diese Methode hat sich auch oftmals bewährt. Halten Sie die Luft an und zählen Sie bis 50. Konzentrieren Sie sich dabei auf die Zahlen und stellen Sie sich diese bildlich vor. Das lenkt Sie vom Schluckauf ab!


Bewertung: Ø 2,2 (6 Stimmen)

User Kommentare