Lasagne al forno alla bolognese

Besonders Kinder lieben Lasagne. Deshalb sollten Sie unbedingt das Rezept für Lasagne al forno alla bolognese probieren.

Lasagne al forno alla bolognese

Bewertung: Ø 4,3 (295 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stg Bleichsellerie
90 g Butter
1 TL Butter (für die Form)
300 g Faschiertes (gemischt)
150 ml Fleischsuppe (klar)
1 Stk Karotte
400 g Lasagneblätter
1 Stk Lorbeerblatt
150 ml Milch (kochend)
150 g Mozzarella
120 g Parmesan (frisch, gerieben)
1 Schuss Rotwein (trocken)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 EL Tomatenmark
1 Stk Zwiebel

Zutaten für die Bechamelsauce

50 g Butter ( in Flöckchen)
50 g Mehl (glatt)
0.5 l Milch
1 Prise Pfeffer (schwarzer & weißer)
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Lasagne Rezepte

Zeit

120 min. Gesamtzeit
90 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für eine Lasagne al forno zuerst die Zwiebel schälen. Die Karotte und den Sellerie putzen. Das Gemüse fein hacken und in einer Schüssel mit dem Faschiertem vermischen.
  2. In einer Kasserolle die Butter erhitzen, Fasschiertes und Gemüse hinzufügen, unter ständigem Rühren braten, bis das Fleisch leicht gebräunt ist. Den Rotwein und, sobald er verdampft ist, zwei Drittel der klaren Fleischsuppe angießen und verdampfen lassen.
  3. Das Tomatenmark mit der restlichen Fleischsuppe verrühren, in die Kasserolle geben. Mit Salz, Pfeffer und dem Lorbeerblatt würzen. Die Milch dazugießen. Zugedeckt bei ganz schwacher Hitze einmal kurz aufkochen lassen bzw. bis die Flüssigkeit dicklich ist. Danach das Lorbeerblatt aus dem Ragout entfernen.
  4. Für die Sauce: Butter zerlassen, Mehl bei schwacher Hitze unterrühren und langsam die Milch zugießen. Dabei mit dem Schneebesen kräftig schlagen. Salzen, pfeffern und kurz aufkochen lassen. Die Sauce darf nicht zu dick werden, sonst etwas Milch zugießen.
  5. In einem großen Topf die Lasagneblätter in viel Salzwasser portionsweise bissfest kochen und auf einem Küchentuch auslegen. Den Mozzarella gut abtropfen lassen, in Würfel schneiden. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  6. Eine rechteckige Auflaufform gründlich mit Butter einfetten. Die Form mit einer Lage Lasagneblätter auslegen. Zuerst Ragout und dann Bèchamelsauce darüber verteilen. Einige Mozzarellawürfel und etwas Parmesan darüber streuen. Lagenweise Lasagneblätter und die weiteren Zutaten einfüllen. Mit Bèchamelsauce, Mozzarella und Parmesan abschließen. Die Butterflöckchen gleichmäßig darüber verteilen und im Backofen 180° je nach Höhe der Lasagne 10 Min. überbacken.

Tipps zum Rezept

Die fertige Lasagne auf einem Teller portionieren - dazu passt auch gut ein grüner Blattsalat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbislasagne

KÜRBISLASAGNE

Schmeckt vorzüglich und ist ein tolles Rezept in der Kürbiszeit. Die Kürbislasagne wird mit Kohl, Zwiebel und Käse angereichert.

Kartoffellasagne

KARTOFFELLASAGNE

Die saftige Kartoffellasagne ist eine himmlische Hauptspeise die allen schmeckt. Hier ein tolles Rezept zum Ausprobieren.

Gemüselasagne

GEMÜSELASAGNE

Lasagne hat bestimmt schon jeder von uns gegessen. Auch diese Gemüselasagne sollte unbedingt dazu gehören. Ein Rezept das man mit Parmesan überbäckt.

Erdäpfel Lasagne

ERDÄPFEL LASAGNE

Eine etwas andere Lasagne ist das Rezept für Erdäpfel Lasagne. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie und passt bei jeder Gelegenheit.

Auberginen - Zucchini - Lasagne

AUBERGINEN - ZUCCHINI - LASAGNE

Mal eine etwas andere Lasagne ist das Rezept für Auberginen - Zucchini - Lasagne. Genußvoll wird sie im Backofen kross gebacken.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das ist aber wirklich ein tolles Lasagne Rezept. Meine Kinder mögen Lasagne sehr, darum werde ich es ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Haus_Mann_Frau
Haus_Mann_Frau

Auch wenn viele sagen, dass wäre langweilig immer das klassische zu kochen, muss ich sagen, dass dies für mich das beste Lasagnerezept ist. Etwas aufwendig im kochen, aber macht Spaß und schmeckt gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE