Lasagne ala Italia

Erstellt von

Lasagne ala Italia - das schmeckt nach Urlaub, einfach paradisisch. Probieren Sie doch mal dieses tolle Rezept.

Lasagne ala Italia

Bewertung: Ø 3,0 (111 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Dosentomaten
300 g Faschiertes
60 g Gouda (gerieben)
1 Stk Knoblauchzehe
200 g Lasagneplatten
1 EL Olivenöl
1 Prise Oregano
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Stk Suppenwürfel
1 Stk Zwiebel

Zutaten für die Bechamelsauce

25 g Butter
50 g Mehl
0.25 l Milch
1 Prise Muskat
Portionen

Zubereitung

  1. Faschiertes: Die Zwiebel und die Knoblauchzehe kleinschneiden, in einer Pfanne mit Öl anbraten. Das Faschierte hinzufügen und einige Minuten anbräunen. Die Dosentomaten und den Suppenwürfel hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. 20 Minuten bei kleiner Flamme kochen lassen, öfter umrühren. Mit einer Prise Oregano abrunden.
  2. Bechamelsauce: Die Butter zerlassen. Das Mehl und die Milch zufügen, unter ständigem Rühren bei kleiner Flamme kochen lassen, bis man eine nicht zu dickflüssige Bechamel-Sauce erhält.
  3. Lasagne: In eine feuerfeste Form als erste Schicht Bechamel-Sauce einfüllen. Eine Schicht Lasagneplatten darüberlegen. Mit Bechamelsauce und dem Faschierten bedecken und mit geriebenem Käse bestreuen. Die letzte Nudelschicht gut mit den Saucen bedecken und mit Käse bestreuen. Im Backofen bei 180°C 20 Minuten lang überbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lasagne Bolognese

LASAGNE BOLOGNESE

Ein tolles Essen für Ihre Gäste ist die Lasagne Bolognese. Überzeugen Sie sich selbst von diesem leckeren Rezept.

Zucchinilasagne

ZUCCHINILASAGNE

Zucchinilasagne ist eine köstliche Alternative zur klassischen Lasagne. Das Rezept wird mit Faschiertem zubereitet. Guten Appetit.

Spinatlasagne

SPINATLASAGNE

Von dieser leckeren Spinatlasagne können Sie einfach nicht genug bekommen. Dieses Rezept ist eine tolle Lasagnevariante.

Gemüselasagne

GEMÜSELASAGNE

Dieses Rezept liefert eine Gemüselasagne, die bei Ihrer Familie und bei Ihren Gästen garantiert gut ankommt.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH am 15.04.2013 um 10:46 Uhr

hallo, bitte bei kleiner Flamme ca. 20 Min. köcheln lassen. Habe es im Zubereitungstext bereits hinzugefügt. lg

Auf Kommentar antworten

sheinzi2011
sheinzi2011 am 15.04.2013 um 10:02 Uhr

Soll das Faschierte mitsamt den Dosentomaten und dem Suppenwürfel etc. wirklich 30 Minuten lang gekocht werden?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE