Lasberger Torte

Erstellt von

Die köstliche Lasberger Torte zaubern Sie mit diesem Rezept für ein Geburtstagskind auf den Tisch. Eine Köstlichkeit für alle Naschkatzen.

Lasberger Torte

Bewertung: Ø 3,4 (27 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

2 EL Amaretto
2 Stg Bourbonvanille
100 g Brösel
300 g Butter
100 g Edelbitterkuvertüre
14 Stk Eier
100 g Feinkristallzucker
200 g geriebene Mandeln
500 g Mascarpone
0.25 Stk Muskatnuß gerieben
1 Glas Powidl
100 g Staubzucker
50 g Vollmilchkuvertüre
10 Stk zerstoßene Gewürznelkenköpfe
0.5 TL Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Boden: 10 Eiklar zu Schnee schlagen. 50g Feinkristallzucker mitrühren bis der Schnee fest ist.
  2. 10 Dotter mit 50g Feinkristallzucker schaumig schlagen und Gewürzmischung (1/2 TL Zimt, 1/4 frisch geriebene Muskatnuß und 10 zerstoßene Gewürznelkenköpfe) beigeben.
  3. Fertige Schneemasse mit der fertigen Dottermasse verrühren. 200g geriebene Mandeln und 100g Bröseln unterheben. 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Durchmesser: 26er Tortenform mit Butter ausstreichen, und mit Brösel bestreuen. 1/4 der Gesamtmasse bei 150º Heißluft 10 Minuten backen. 3 weitere Böden ausbacken und auskühlen lassen.
  5. Creme: 200g Butter (Zimmertemperatur) mit Handmixer 15 Min. schaumig schlagen. 100g Staubzucker, Mark aus 2 Bourbonvanilleschoten, 2 EL Amaretto und 4 Dotter weitere 15 Min. schlagen. 500g Mascarpone einrühren.
  6. Fülle: 1 Glas Powidl
  7. Glasur: 50g Vollmilchkuvertüre, 100g Edelbitterkuvertüre und 100g Butter in Wasserbad temperieren und vermengen.
  8. Fertigung: Ersten Boden mit Buttercreme bestreichen, den zweiten mit reichlich Powidl, den drtitten Boden wieder mit Buttercreme sowie den letzten wieder mit Powidl.
  9. Den Rand schließlich mit Buttercreme bestreichen. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen, dann Glasur (nicht zu heiß) aufbringen.
  10. Dann mindestens einen Tag im Kühlschrank rasten lassen, und zwei Stunden vor dem Servieren herausnehmen. Mit einer Schablone und Staubzucker das Lasberger „L“ aufbringen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schokoladetorte

SCHOKOLADETORTE

Ein Rezept, das Ihnen auf der Zunge zergehen wird. Diese Schokoladetorte ist ein eine richtig süße Verführung.

Karottentorte

KAROTTENTORTE

Eine saftige Karottentorte ist ein besonderes Highlight an Ostern. Auch Kinder freuen sich sehr über dieses Rezept.

Nutella Torte

NUTELLA TORTE

Ihre Lieben werden von der köstlichen Nutella Torte begeistert sein. Bei diesem tollen Rezept kann keiner widerstehen.

Regenbogentorte

REGENBOGENTORTE

Die Regenbogentorte sieht originell aus und ist ein Hit an Kindergeburtstagen. Das Rezept ist einfach aber etwas zeitaufwändiger.

Zebratorte

ZEBRATORTE

Die traumhafte Zebratorte sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar. Dieses unwiderstehliche Rezept ist sehr zu empfehlen.

Obsttorte

OBSTTORTE

Fruchtig, süß und himmlisch gut schmeckt die Obsttorte, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zubereiten können.

User Kommentare

citreut
citreut

Hallo! Wir sind froh, daß die Torte gut ankommt.
Haben auch in Wikipedia unter Lasberg einen Beitrag zur Entstehung mit Foto geschrieben. Leider hat der Administrator (Martin Windischofer)den Beitrag ohne Rüchsprache gelöscht und nicht freigeschaltet, da er der Meinung ist, es muß sich erst herausstellen, ob die Lasberger Torte jemals eine Bedeutung bekommt.
Ich finde das uns (den Kreateuren) gegenüber frech und präpotent!

Auf Kommentar antworten

weissenro
weissenro

Dies ist eine Torte der ganz anderan Art, nicht zu süß und eine interessante
Geschmackskombination. Ich habe schon ziemlich viele "lasberger Torten" gebacken und festgestellt, dass sie ganz besonders von Burschen und Männern gern gegessen wird, weil sie eben nicht übermäßig süß ist.

Auf Kommentar antworten

HannesEtzlstorfer
HannesEtzlstorfer

Diese Festtagstorte schmeckt nicht nur ausgezeichnet, sie überrascht mit der raffinierten Kombination von Mascarpone und Powidl. Laut Auskunft des Patentamts in Wien ist sie zudem die einzige Torte mit Powidlfüllung. Als Festtagstorte geizt sie freilich nicht mit kalorien - aber wie sagt schon Konstantin Wecker: Wer nicht genießen kann, wird allmählich ungenießbar...Übrigens: Lasberg liegt im unteren Mühlviertel, in direkter Nachbarschaft zu Freistadt und erhielt am 21. November 1510 von Kaiser Maximilian I. das Marktrecht verliehen - eben in jenem Jahr, als seine Gattin Bianca Sforza verstarb. Das Rezept trägt mit Powidl der Nähe zu Böhmen, Mascapone der höfischen Küche Rechnung..... Der versierte wie originelle Koch Bruno Dobek hat damit der Gemeinde das schönste, weil schmackhafteste Geburtstagsgeschenk zum 500er gemacht....

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE