Letscho

Erstellt von

Sobald die Tomaten und Paprika Saison beginnt, ist das Rezept für Letscho eine wunderbare Beilage. Auch zum Einfrieren bestens geeignet.

Letscho

Bewertung: Ø 3,8 (67 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Kräuter
1 Schuss Öl
3 Stk Paprika (grün)
1 Prise Salz und Pfeffer
200 Glas Tomaten
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, fein schneiden und in Öl anbraten. Den in feine Streifen geschnittenen Paprika zufügen und weiter braten.
  2. Die Tomaten klein schneiden (nach Wunsch passieren) und zum Letscho zufügen. 15-20 Min. auf kleiner Falmme dünsten und öfter umrühren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Amerikanische Tomatensuppe

AMERIKANISCHE TOMATENSUPPE

Köstlich, cremig und fruchtig ist die amerikanische Tomatensuppe. Das Rezept ist vor allem in der Tomatenzeit sehr empfehlenswert.

Basilikumtomaten

BASILIKUMTOMATEN

Für Basilikumtomaten werden die Tomaten in dünne Scheiben geschnitten und mit einer Marinade bestrichen. Das Rezept als Beilage servieren.

gebratene Tomaten

GEBRATENE TOMATEN

Gebratene Tomaten passen hervorragend zu gegrilltem Fleisch. Ein tolles Vorspeisen Rezept.

Rosmarin-Tomaten

ROSMARIN-TOMATEN

Dieses Rezept sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch so. Rosmarin-Tomaten werden gefüllt und gebacken.

Kräutertomaten

KRÄUTERTOMATEN

Für Kräutertomaten wird eine Auflaufform benötigt. Bei diesem Rezept werden die Tomaten in die Auflaufform geschichtet und gebacken.

Pomodori di riso

POMODORI DI RISO

Toller Eyecatcher ist das Rezept Pomodori di riso. Hierbei werden Tomaten ausgehölt und mit einer köstlichen Fülle gefüllt. Tolles Partyrezept.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Die nicht so schönen Tomaten und Paprika kann man toll zu letscho verarbeiten. Sehr tolles und leckeres Rezept.

Auf Kommentar antworten

irmgard.walter
irmgard.walter

Ich nehme immer grüne und gelbe Paprika. Letscho mache ich schon einige Jahre selber. Schmeckt uns besser.

Auf Kommentar antworten

walnuss
walnuss

Da mein Mann keine grünen Paprika verträgt, verwende ich gelbe Paprika oder auch rote, bei den roten Paprika ist es halt dann nicht so farbenfroh!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE