Linguine mit Scampi und Spargel

Ein herrlich leichtes Linguine mit Scampi und Spargel Rezept, findet in der Spargelzeit besonderen Anklang.

Linguine mit Scampi und Spargel

Bewertung: Ø 4,4 (7 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Linguine
2 EL Linguine
70 g Parmesan (fein gerieben)
1 Prise Salz

Zutaten für das Spargel-Ragout

50 g Butter (kalt, in Würfel)
150 ml Hühnerbrühe
1 EL Kerbel (fein gehackt)
1 Prise Meersalz
100 ml Obers
100 ml Obers
1 Prise Pfeffer (schwarz, frisch aus der Mühle)
1 Prise Salz und Zucker
150 g Scampi (geschält, Küchenfertig)
250 g Spargel (grün)
1 Prise Speisestärke
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Die Spargelstangen in kleine Stücke schneiden.
  2. Hühnerbrühe salzen, zuckern und aufkochen lassen. Spargelstücke zufügen und darin ca. 3 Min. bissfest garen. Anschließend aus dem Sud nehmen und mit Eiswasser abkühlen.
  3. Hühnerfond mit Schlagobers verfeinern, zu einer leichten Sauce einkochen und mit Stärke binden. Scampi und Spargel zufügen und 2 Min. darin ziehen lassen. Kalte Butter in das Ragout rühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit Kerbel verfeinern.
  4. In Salzwasser die Linuine bissfest kochen, abgießen und etwas vom Kochwasser beiseite stellen. Die Linguine mit Olivenöl und Parmesan sowie dem Kochwasser vermengen, sodass eine cremige Konsistenz entsteht. Das Ragout mit der Pasta anrichten und genießen.

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag, EUR 25,60.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ajvar-Linsen-Bolognese

AJVAR-LINSEN-BOLOGNESE

Das Rezept Ajvar-Linsen-Bolognese ist Pasta Genuss pur. Auch ohne Fleisch zu einem tollen Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE