Madeleines

Die Madeleines sind eine französische Köstlichkeit. Das kleine, nussförmige Gebäck ist raffiniert simpel selbst zu machen!

Madeleines

Bewertung: Ø 3,8 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Butter
2 Stk Eier
0.5 Pk Germ (Pulver)
100 g Kristallzucker
100 g Mehl (griffig)
1 Msp Salz
1 Stk Zitrone (unbehandelt)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

145 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
130 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Um dem Gebäck eine zartherbe Note zu geben, wird es mit Zitronenschalen verfeinert. Dazu nimmt man im ersten Schritt eine unbehandelte Zitrone und raspelt die gelbe Schale ab und gibt sie in eine große Rührschüssel.
  2. Der wohlduftenden Schale mengt man die Eier, den Zucker und die Prise Salz bei und mischt alle Zutaten mit der Küchenmaschine, bis sie eine cremige Konsistenz bekommen.
  3. Fügen Sie danach das Mehl und das Päckchen Germ hinzu und rühren die Masse mit einem Kochlöffel oder einer Spachtel durch.
  4. Im nächsten Schritt erhitzt man die Butter, am Besten in der Mikrowelle, bis sie komplett zergangen ist (ca. 30 Sekunden) und vermischt sie anschließend ebenfalls mit dem Teig. Die Schüssel sollte nun zu etwa einem viertel gefüllt sein.
  5. Der Teig muss nun ein bis zwei Stunden rasten, damit der Germ gehen kann.
  6. Ist die Masse fertig aufgegangen, erhitzen Sie das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze.
  7. Nehmen Sie nun nußförmige Backformen und füllen diese mit dem Teig aus.
  8. Backen Sie die Madeleines für 10 Minuten im Backofen. Nach der Backzeit lässt man sie kurz auskühlen und kann sie schon servieren - Bon appetit!

Tipps zum Rezept

Die Madeleines eignen sich perfekt als Kaffeegebäck oder Teegebäck!

ÄHNLICHE REZEPTE

Französische Pommes Anna

FRANZÖSISCHE POMMES ANNA

Dieses klassische Rezept ist simpel und schmackhaft zu gleich! Die französischen Pommes Anna sollten als Beilage nicht unterschätzt werden.

Kaninchen Provence

KANINCHEN PROVENCE

Ein kulinarischer Ausflug nach Frankreich! Mit diesem Rezept für Kaninchen Provence erleben sie Urlaub für Ihre Sinne.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE