Majoranfleisch

Das saftige Majoranfleisch ist eine delikate Hauptspeise, die mit diesem Rezept rasch zubereitet wird und genossen werden kann.

Majoranfleisch

Bewertung: Ø 4,0 (184 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Spr Essig
2 TL getrockneter Majoran
3 Stk Knoblauchzehen (klein)
1 TL Kümmel
2 EL Maizena
1 Bund Petersilie
1 kg Rindschnitzelfleisch im Ganzen
5.5 l Rindsuppe
1 Prise Salz und Pfeffer
500 g Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch wird in ca 3x3 cm große Würfeln geschnitten und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle gewürzt. Die fein gehackte Zwiebel wird in Öl goldgelb angeröstet und das Fleisch dazugegeben, das ebenfalls kurz angeröstet wird.
  2. Dann gibt man den Majoran sowie die übrigen Gewürze und den geriebenen Knoblauch dazu (Achtung: Knoblauch wird bei zu langem anrösten bitter!).
  3. Jetzt löscht man mit einem Spritzer Essig ab und gießt mit Rindsuppe auf. Das Ganze zugedeckt ca. 1 Stunde dünsten lassen.
  4. Zum Schluss die Sauce noch mit Salz und Pfeffer abschmecken mit feingehackter Petersilie verfeinern und mit Maizena (das man zuvor in etwas Wasser angerührt hat) binden.

Tipps zum Rezept

Als Beilage empfehle ich Salzkartoffeln und einen grünen Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Ich habe bis jetzt Majoranfleisch auch immer aus Schweinefleisch gemacht, ist für mich eine neue Variante und wird ausprobiert

Auf Kommentar antworten

Crobab
Crobab

Ich gebe zum Schluß noch etwas Sauerrahm dazu (oder auch Schlagrahm). Außerdem verwende ich frischen Majoran.

Auf Kommentar antworten

gerlein4
gerlein4

Hallo ronny012,

Dein Rezept, das ich noch nicht probiert habe, klingt ja ganz gut. Was mir allerdings fehlt, ist frischer Majoran (2 Bund), den Du zum kleineren Teil mitschmoren lassen und zum Großteil bei Tisch über das fertige Fleisch geben solltest. Übrigens mache ich das Gericht mit Schweinefleisch vom Nacken. Übrigens: was ist für Dich Rinderschnitzelfleisch? Kommt es vom Hals, Nacken vom Bauch? Nähere Hinweise wären angebracht.

Löffel hoch und Gruß
gerlein4

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE