Mandelbuchteln aus dem Dampfgarer

Süß, flaumig und unwiderstehlich gut schmecken die Mandelbuchteln aus dem Dampfgarer. Ein himmlisches Rezept für alle Naschkatzen.

Mandelbuchteln aus dem Dampfgarer

Bewertung: Ø 3,2 (13 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

270 g Dinkelmehl
2 Stk Eier
50 g Mandelmus
135 ml Milch
1 Prise Salz
5 g Trockenhefe
3 EL Zucker, braun
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl mit Zucker, Salz und Hefe vermischen. Milch, Ei und Mandelmus in einer Schüssel verrühren und alles zusammen zu einem glatten Teig kneten. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten rasten lassen.
  2. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und darauf den Teig nochmals fest durchkneten und in 8 Portionen teilen. Die einzelnen Teigbälle zu Kugeln formen und in einen gelochten, eingefetteten Garbehälter des Dampfgarers schlichten und 10 Minuten zuerst rasten und anschließend 20 Minuten dämpfen lassen.

Tipps zum Rezept

Mit Vanillesauce servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pilzrisotto

PILZRISOTTO

Hier ein Rezept für eine hervorragende Beilage: Das Pilzrisotto ist ein wirklich köstliches Gericht aus dem Dampfgarer.

Schoko-Soufflé

SCHOKO-SOUFFLÉ

Dieses Rezept ist der Beweis, dass man im Dampfgarer sogar süße Nachspeisen leicht zubereiten kann. Das Schoko-Soufflé ist wirklich ein Traum.

Geselchtes mit Sauerkraut

GESELCHTES MIT SAUERKRAUT

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine herzhafte Hauptspeise aus dem Dampfgarer. Das Geselchte mit Sauerkraut schmeckt saftig und zart.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE