Marienkäferkuchen

Erstellt von

Dieser Marienkäferkuchen lässt Kinderhezern höher schlagen. Das Rezept für eine einzigartige Geburtstagsfeier.

Marienkäferkuchen

Bewertung: Ø 3,7 (19 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

0.5 Pk Backpulver
4 Stk Eier
3 EL Kakao (Backkakao)
250 g Mehl
250 g Rapsöl
1 Pk Vanillezucker
250 g Wasser
250 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

70 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Eier trennen und mit dem Eiweiß einen steifen Schnee schlagen.
  2. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann langsam das Rapsöl und das Wasser dazugeben. Einige Minuten rühren.
  3. Nun das gesiebte mit Backpulver vermischte Mehl und den Kakao unterheben. Zum Schluß den Schnee unter die Masse heben.
  4. Eine 25er Springform mit zerlassener Butter auspinseln, mit Mehl bestäuben und die Masse in die Form füllen.
  5. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad ca. 50 Minuten, Ober- und Unterhitze backen. Stäbchenprobe machen. Kuchen aus der Form lösen und erkalten lassen. Mit Hilfe einer Reibe den Kuchen in Form bringen (abrunden).
  6. Den abgekühlten Kuchen horizontal durchschneiden und mit Marmelade oder Nutellacreme füllen.
  7. Dann mit rotem Fondant überziehen.
  8. Vom schwarzen Fondant noch Kreise ausstechen und Füsse formen und mit Zuckerkleber ankleben.
  9. Weißer Fondant wird für die Augen benötigt. Dazu ebenfalls Kreise ausstechen und eine schwarzen Punkt drauf kleben. Für die Fühler können beliebige Stäbchen verwendet werden.

Tipps zum Rezept

Dieser Käferkuchen ist bei Kindern sehr beliebt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schoko-Geburtstagstorte

SCHOKO-GEBURTSTAGSTORTE

Überraschen Sie ein Geburtstagskind mit der köstlichen Schoko-Geburtstagstorte. Das Rezept stammt noch aus Großmutters Zeiten.

User Kommentare

Pelepa
Pelepa

Schaut sehr süss aus. Werd ich gleich nachbacken. ;-) welches Fondant nimmst du? Da gibts ja auch Qualitätsunterschiede oder??

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Sieht ja total süß aus!! Mir ist nur gerade aufgefallen, dass in der Zutatenliste leider das Fondant fehlt ;) nicht dass dann bei der Einkaufsliste das wichtigste fehlt

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE