Marillen Blechkuchen mit Topfen

Der Marillen Blechkuchen mit Topfen ist sehr saftig und beliebt bei Groß und Klein. Dieses Rezept stammt aus der Wachau.

Marillen Blechkuchen mit Topfen

Bewertung: Ø 4,0 (38 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Pk Backpulver
100 g Butter (weich)
2 Stk Eier
1.5 kg Marillen
400 g Mehl
300 ml Milch
1 Prise Salz
250 g Topfen
1 Pk Vanillezucker
1 EL Zitronenschale
180 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

65 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Marillen Blechkuchen mit Topfen zuerst das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Marillen waschen, halbieren und entkernen.
  2. Die Eier in zwei Rührschüsseln trennen. Die Dotter, Zucker, Vanillezucker mit dem weichen Butter und Zitronenschale sehr schaumig rühren, Topfen einrühren, das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig mengen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben.
  3. Den Teig mit einer Teigspachtel auf das Backblech streichen und mit den Marillenhälften eng belegen.
  4. Anschließend den Kuchen im Backrohr 45 Minuten goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Den Kuchen mit Staubzucker bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rotweinkuchen

ROTWEINKUCHEN

Rotweinkuchen passt perfekt zur Kaffeejause. Nach dem Backen wird das Rezept noch mit Schokoladeglasur überzogen.

Blitzkuchen

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

Oreo Kuchen

OREO KUCHEN

Ein Hit aus Amerika der auch auf Ihrem Tisch nicht fehlen sollte. Der süße Oreo Kuchen wird mit folgendem Rezept rasch zubereitet.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Mohr im Hemd ist eine sehr bekannte sowie beliebte Nachspeise, die sehr einfach in der Zubereitung ist.

Kärntner Reindling

KÄRNTNER REINDLING

Ein saftiges und köstliches Dessert können Sie mit diesem Rezept zubereiten. Der klassische Kärntner Reindling schmeckt einfach allen.

User Kommentare

sandradeutsch
sandradeutsch

Hallo User Dennis_Wien, Butter bitte mit Dotter und anderen Zutaten zu Beginn sehr schaumig rühren. Das Rezept wurde ergänzt. lg Sandra | gutekueche.at

Auf Kommentar antworten

Dennis_Wien
Dennis_Wien

Probiere das Rezept gerade aus, klingt sehr gut! Eine Frage: Wann kommt genau die Butter zur Masse dazu?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE