Marillen-Muffins

Herrliche Marillen-Muffins gelingen mit diesem Rezept. Fruchtig und flaumig zugleich schmecken diese kleinen Kuchen.

Marillen-Muffins

Bewertung: Ø 4,3 (15 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

Zutaten für die Marillenfüllung

90 g Butter
12 Stk Marillen
3 EL Wasser
250 g Zucker (braun)

Zutaten für den Teig

1 TL Backpulver
75 g Butter (zerlassen)
2 Stk Eier
130 g Haselnüsse (fein gemahlen)
120 g Mehl
80 ml Milch
60 g Zucker (fein)

Zutaten für die Muffinförmchen

2 EL Butter für die Förmchen
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Marillen-Muffins alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel kneten und beiseite stellen.
  2. Marillen halbieren und entsteinen. Die Muffinförmchen mit Butter ausstreichen.
  3. Währendessen die Marillen-Fülle zubereiten. Dazu das Backrohr auf 160 Grad vorheizen. In einem Topf Butter, Zucker und Wasser erhitzen, Marillen zufügen und unter Rühren solange erhitzen, bis die Masse karamellisiert.
  4. Die Marillen und etwas von dem karamellisierten Saft auf die ausgebutterten Muffin-Förmchen verteilen.
  5. Den Teig in den Förmchen über den Marillen verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen, auskühlen lassen und stürzen. Mit dem restlichen karamellisierten Sirup garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag, EUR 25,60.

Andere Füllungsvarianten: Mango: Die Marillen durch 2 geschälte und grob gewürfelte Mangos und die gemahlenen Haselnüsse durch 130 g Kokosraspel ersetzen.
Stachelbeere und Mandeln: Die Marillen durch 300 g Stachelbeeren und die gemahlenen Haselnüsse durch 100 g gemahlene Mandeln ersetzen

ÄHNLICHE REZEPTE

Ajvar-Linsen-Bolognese

AJVAR-LINSEN-BOLOGNESE

Das Rezept Ajvar-Linsen-Bolognese ist Pasta Genuss pur. Auch ohne Fleisch zu einem tollen Gericht.

User Kommentare

Manfred_
Manfred_

An dem Rezept gibt es nichts auszusetzen Das ist perfekt, süß und schmeckt traumhaft gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE