Marillenmus

Erstellt von

Wunderbares Marillenmus schmeckt bestimmt und bringt unsere Geschmacksknospen zum Tanzen. Ein tolles Rezept zum Nachkochen und Einkochen.

Marillenmus

Bewertung: Ø 3,5 (48 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

500 g Marillen
2 Prise Salz
2 EL Zitronensaft
75 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Marillen waschen, entkernen und grob zerkleinern, anschließend in einen Topf geben, mit dem Zitronensaft und Salz mischen - mit dem Zucker bestreuen und zugedeckt für 2 Stunden ziehen lassen.
  2. Die Marillen langsam zum Kochen bringen und bei milder hitze weich kochen.
  3. Die weich gekochten Marillen mit dem Stabmixer fein pürieren - mit Salz und Zitronensaft nach Geschmack abschmecken.
  4. Das Marillenmus in saubere Schraubgläser füllen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bratheringe

BRATHERINGE

Bratheringe sind ideal für die Vorratskammer. Fein im Geschmack und einfach in der Zubereitung ist dieses Rezept.

Eingelegter Knoblauch

EINGELEGTER KNOBLAUCH

Toller eingelegter Knoblauch passt zu jeder Jause und ist einzigartig im Geschmack. Ein wunderbares Rezept für die Vorratskammer.

Gebratene Pepperoni

GEBRATENE PEPPERONI

Gebratene Pepperoni schmecken zu einer deftigen Jause hervorragend. Mit diesem einfachen Rezept können Sie es ausprobieren.

Zucchini einlegen

ZUCCHINI EINLEGEN

Habt ihr den Garten voller Zucchini? Dann kommt euch unser Rezept zum Zucchini einlegen genau richtig:

Eingelegte Zucchini

EINGELEGTE ZUCCHINI

Tolle eingelegte Zucchini werden in Scheiben geschnitten, gewürzt und in Einmachgläser haltbar gemacht. Das Rezept für die Vorratskammer.

User Kommentare

Andreawowa
Andreawowa

Das Mus schmeckt sehr gut. Auf die gleiche Weise kann man ein Mus mit Mirabellen herstellen. Das ist auch sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE