Marillenschnecken mit Kardamom

Die gebackenen Marillenschnecken mit Kardamom sind ein verlockendes Rezept für Desserts, zum Kaffee oder auf Partys.

Marillenschnecken mit Kardamom

Bewertung: Ø 3,5 (6 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 TL Backpulver
200 g Dinkelmehl
100 g getrocknete Marillen
1 TL Kardamom (gemahlen)
2 EL Marillenbrand
120 g Marzipan
50 g Mehl (zum Stauben)
10 EL Milch
6 EL Obers
4 EL Öl
1 Prise Salz
100 g Topfen
1 Pk Vanillezucker
1 Stk Zitrone (Schale, gerieben)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Marillen Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Um die Schnecken später backen zu können, wird als erstes der Ofen auf 180°C vorgeheizt und ein Backblech mit Backpapier vorbereitet.
  2. Für die Füllung werden die Marillen in kleine Stücke geschnitten. In einem Topf werden sie anschließend mit Wasser bedeckt aufgekocht.
  3. Nach dem Aufkochen kommt der Marillenbrand dazu und die Früchte werden so lange eingekocht bis die ganze Flüssigkeit aufgesogen ist. Mit geraspelter Marzipan und Obers zu einer glatten Masse verrühren.
  4. Topfen, Öl, Milch, Zucker, Salz, Kardamom und geriebene Zitronenschale werden gut verrührt und das Mehl separat mit Backpulver vermischt. Nach und nach das Mehlgemisch zur Topfenmasse kneten.
  5. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche wird der Teig ausgerollt und mit Marzipan bestrichen. Bevor er eingerollt wird, kommen noch die eingekochten Marillen darauf.
  6. Die große Rolle wird in 12 Scheiben geschnitten und auf dem Blech verteilt. Auf der mittleren Schiene werden die Schnecken für ca. 25 Minuten im Ofen gebacken.

Tipps zum Rezept

Nach dem Auskühlen bzw. vor dem Servieren, können die Marillenschnecken noch mit Staubzucker bestreut werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Einfache Marillenaugen

EINFACHE MARILLENAUGEN

Einfache Marillenaugen gehen nicht nur flott, sie schmecken einfach köstlich, probieren Sie das Rezept einmal aus!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE