Marmorgugelhupf

Erstellt von

Was wäre ein Kaffeejause ohne Marmorgugelhupf? Hier ein flaumiges Rezept aus der österreichischen Küche.

Marmorgugelhupf

Bewertung: Ø 4,1 (8 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

0.5 Pk Backpulver
4 Stk Eier
1 EL Kakaopulver
250 g Mehl
0.25 l Schlagobers
200 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gugelhupf Rezepte

Zeit

55 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Eier und den Zucker sowie Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl sieben und mit dem Backpulver vermischen. Den Schlagobers steif schlagen und abwechselnd mit dem Mehl unter die Eimasse heben. Ein gutes Drittel des Teiges mit dem Kakao vermischen.
  2. In eine mit Öl ausgepinselte Gugelhupfform zuerst den hellen Teig geben und danach den dunklen Teig darauf gießen. Mit einem Holzstab ein Muster in den Teig ziehen und im Backofen bei 190 Grad etwa 35 Minuten lang backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gugelhupf

GUGELHUPF

Der Gugelhupf ist ein Klassiker unter den Mehlspeisen, den Sie mit diesem tollen Rezept leicht zubereiten und genießen können.

Schokoladen Gugelhupf

SCHOKOLADEN GUGELHUPF

Der Schokoladen Gugelhupf ist immer eine köstliche Überraschung für die Kaffeejause. Dieses Rezept schmeckt sehr saftig und schokoladig.

Eierlikör-Gugelhupf

EIERLIKÖR-GUGELHUPF

Der Eierlikör-Gugelhupf ist ein beliebtes Rezept in der Weihnachtszeit. Ist sehr flaumig und stets beliebt.

Topfengugelhupf

TOPFENGUGELHUPF

Der köstliche Topfengugelhupf ist ein unwiderstehliches Rezept für die sommerliche Kaffetafel. Genießen Sie dieses tolle Rezept.

Nuss Gugelhupf

NUSS GUGELHUPF

Dieses Nuss Gugelhupf Rezept eignet sich ideal für die nächste Kaffeejause. Ein Leckerbissen aus Omas Kochbuch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE