Martinigans

Erstellt von

Eine raffinierte Martinigans kommt natürlich am Martinitag auf den Tisch. Knusprig und gut, für die ganze Familie.

Martinigans

Bewertung: Ø 4,1 (166 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 l Hühnerbrühe
4 kg kochfertige Gans
2 EL Mehl
5 EL Obers
1 EL Paprikapulver
1 Prise Pfeffer (schwarz, frisch aus der Mühle)
1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung

400 g Äpfel
1 TL Majoran
100 g Mandelstifte
600 g Maroni

Zutaten für die Beilage

2 EL Butterschmalz
2 EL Essig
2 Stk Gewürznelken, Lorbeerblätter
300 ml Preiselbeeren
1 kpf Rotkraut (od. TK Rotkraut)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 EL Zucker
3 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gansl Rezepte

Zeit

280 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit
240 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Die gewaschene und abgetrocknete Gans, innen mit Salz, außen nur mit Pfeffer und Paprikapulver einreiben. Gekochte Maroni abspülen, abtropfen lassen. Danach die Mandeln rösten.
  2. Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Mit Majoran, Mandeln und Maroni mischen. Füllung in die Gans geben. Öffnung mit Spießchen zustecken.
  3. Im heißen Ofen ca. 3 1/2 bis 4 Stunden braten. Nach 30 Minuten Brühe nach und nach angießen.
  4. Die Gans in den letzten 10 Minuten mit stark gesalzenem Wasser einpinseln und bei größter Hitze knusprig braten und warm stellen.
  5. Den Fond durchsieben und Fett beigeben, mit 1/8 l Wasser aufgießen und Obers dazu geben, aufkochen lassen.
  6. Mehl mit einem Schuß Wasser anrühren und zum Fond dazugeben. 5-8 Min. leicht köcheln lassen und abschmecken.
  7. Für die Beilage: Rotkraut (Rotkohl) putzen, waschen und fein schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Beides im heißen Butterschmalz andünsten. Gewürze, Essig, Zucker und Preiselbeeren zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut 1/4 l Wasser angießen. Zugedeckt ca. 1 Stunde garen.

Tipps zum Rezept

Mit Kartoffelknödel servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gänsebrust in Rotwein mit Birnen

GÄNSEBRUST IN ROTWEIN MIT BIRNEN

Eine Gänsebrust in Rotwein mit Birnen ist ein klassisches, traditionelles Gericht, das besonders in der Winter- sowie Weihnachtszeit serviert wird.

Gans

GANS

Das Rezept für eine knusprige Gans wird oftmals in der Martini- bzw. Weihnachtszeit serviert.

Gans gefüllt

GANS GEFÜLLT

Eine gefüllte Gans wird gern an besonderen Anlässen zubereitet. Hier ein Rezept für eine einzigartige Hauptspeise.

Gänseschmalz

GÄNSESCHMALZ

Das Rezept Gänseschmalz ist ein gehaltvoller aber leckerer Brotaufstrich. Es ist ein Schlachtfett und wird auch zum Ausbacken verwendet.

User Kommentare

HAASITA
HAASITA

Der Geschmack war einzigartig lecker, noch kein besseres gegessen!!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE