Milch mit Honig vor dem Einschlafen

Können Sie auch nach einem sehr stressigen Arbeitsalltag trotzdem sehr schwer einschlafen? Liegen Sie stundenlang wach? Wenn ja, dann probieren Sie es doch einfach mit einer Tasee Milch mit Honig. Zahlreiche Menschen mit Schlafproblemen schwören auf dieses Hausmittel, doch hilft es wirklich? Im folgenden Artikel zeigen wir auf ob dieses Hausmittel wirklich hilft und wie man eine Tasse Milch mit Honig richtig zubereitet...

Milch mit HonigMilch mit Honig als Schlaftrunk war schon zu Großmutters Zeiten bei Kindern und Erwachsenen beliebt. (Foto by: Depositphotos)

psychologischer Effekt

Zwar ist es bis Heute nicht wissenschaftlich bewiesen, dass ein Glas warme Milch mit Honig vor dem Einschlafen hilft, doch einen durchaus positiven Effekt hat dieses Hausmittel sicherlich. Viel mehr handelt es sich dabei um einen psychologischen Effekt, denn ein Glas warme Milch mit Honig sättigt und sorgt für die Ausschüttung von Schlafhormonen. Daher fällt es vielen Menschen leichter und besser nach dem Trinken einer Tasse Milch mit Honig einzuschlafen.

Und so gehts ...

Wenn Sie selbst dieses Hausmittel auch mal ausprobieren bzw. zubereiten wollen, dann ist dies keinen Kunst. Erwärmen Sie einfach haushaltsübliche Milch in einem Topf oder in der Mikrowelle. Zu beachten ist dabei, dass die Milch lediglich erhitzt werden sollte und nicht kochen. Danach einfach die erhitze Milch in ein Glas bzw. Tasse geben und je nach Geschmack 1 bis 2 Teelöffel Honig zufügen.


Bewertung: Ø 0,0 ( Stimme)

User Kommentare