Mit der richtigen Vorratshaltung entspannt kochen

Wie so oft sieht man ein interessantes Rezept, das man nachkochen möchte. Doch beim Blick auf die vorrätigen Lebensmittel merkt man, dass die wesentlichen Grundzutaten nicht da sind. Durch kluge Vorratshaltung gibt es in der Küche ein stressfreies und kreatives kochen für die ganze Familie.

VorratskammerEine Vorratskammer gehört in jeden Haushalt. (Foto by: © Alterfalter / fotolia.com)

Noch vor wenigen Jahrzehnten war es ganz normal, dass in einem Haushalt eine Vorratskammer betrieben wurde. Das reichhaltige Angebot in den Läden der heutigen Zeit hat jedoch dazu geführt, dass diese konsequente Lebensweise sich langsam aber sicher aus den Gemütern der Menschen verabschiedet hat.

Dies ist im Grunde genommen sehr schade, da eine sinnvoll geführte Vorratshaltung einem sehr viele Vorzüge bieten kann. Doch wie heißt es so schön? Was alt ist, muss nicht unbedingt auch schlecht sein! Und genau so verhält es sich auch mit der Vorratshaltung. Diese birgt nämlich viele nützliche Eigenschaften in sich, sodass wirklich jeder Mensch überlegen sollte, sich wieder eine Vorratskammer zu organisieren.

Mit einfachen Mitteln und ein wenig Know-how lässt sich dieses Vorhaben dabei recht schnell in die Tat umsetzen, und schon bald kann ein reichhaltiges Speisenangebot zum Kochen genutzt werden. Doch wie geht man am sinnvollsten daran, die gewünschte Vorratskammer zu füllen und was sollte dabei beachtet werden?

Der Einkauf macht den Anfang

Bevor man sich nun Gedanken über die richtige Vorratshaltung macht, braucht es natürlich zuerst einmal die Grundlagen hierfür, also die Lebensmittel. Diese sollten möglichst so eingekauft werden, dass die Mengen in etwa den Lebensumständen angepasst sind, wobei dies natürlich individuell entschieden werden muss.

Was die Lebensmittel selbst angeht, so gilt hier der einfache Grundsatz, Frische ist Trumpf. Gerade sehr leicht verderbliche Waren wie Fleisch, Gemüse und Obst sollten aus diesem Grund stets in uneingeschränkter Frische gekauft werden, da so die besten Voraussetzungen für eine ordentliche Lagerhaltung geschaffen werden.

Aber auch bei länger haltbaren Lebensmitteln darf das Haltbarkeitsdatum nicht außer Acht gelassen werden. So sollte also auch bei Mehl, Zucker, Nudeln und Co. genau geprüft werden, wie lange diese haltbar sind, um später keine bösen Überraschungen zu erleben.

Einfach aber effektiv

Gefrorenes GemüseLebensmittel einfrieren, ist die effektivste Methode sie lange haltbar zu machen. (Foto by: © istock.com)

Wie sich bereits gezeigt hat, gibt es also Lebensmittel, die einfach so in die Vorratskammer gelegt werden können. Nichtsdestotrotz benötigen manche Produkte ein wenig mehr Sorgfalt, um auf Dauer haltbar zu sein. So sollte Fleisch und Gemüse wenn möglich eingefroren werden, da sich diese Waren somit deutlich länger halten. Aber auch Obst kann entweder in die Gefriertruhe gegeben werden, oder durch das altbewährte Einwecken für einen längeren Zeitraum bevorratet werden.

Bei Milchprodukten sieht die Sache ähnlich aus. Diese können entweder ebenfalls eingefroren werden, oder aber man kauft gleich sogenannte H-Produkte, die durch spezielle Produktionsvorgänge bereits länger haltbar gemacht wurden. Unter dem Strich lässt sich in jedem Fall sagen, dass eine gut durchdachte Vorratshaltung für jeden Haushalt einen Gewinn darstellt und das tägliche Kochen deutlich erleichtert!


Bewertung: Ø 1,9 (8 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Tiroler Gröstl

TIROLER GRÖSTL

Dieser Hausmannskostklassiker ist ein herzhaftes Rezept mit Rindfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Spiegeleiern. Lassen Sie es sich schmecken.

Eier-Nudel-Pfanne

EIER-NUDEL-PFANNE

Wenn einmal keine Zeit zum Kochen ist, bietet sich eine schnelle Eier-Nudel-Pfanne ideal an. Dieses schmackhafte Rezept ist in 25 min. fertig.

Wiener Kaiserschmarrn

WIENER KAISERSCHMARRN

Wundervoller Wiener Kaiserschmarrn, der unseren Gaumen Freude bereitet. Das Rezept für köstliche Momente.

Chili con Carne - würzig scharf

CHILI CON CARNE - WÜRZIG SCHARF

Dieses Rezept für Chili con Carne ist nicht nur würzig scharf, es ist auch ein richtig schmackhafter und gut sättigender Eintopf.

Gemüsesuppe

GEMÜSESUPPE

Eine Gemüsesuppe kann je nach Belieben durch die Zugaben von verschiedenen Gemüsesorten verändert werden.

Einfaches Palatschinkenrezept

EINFACHES PALATSCHINKENREZEPT

Von diesem Einfachen Palatschinkenrezept können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich doch selbst von dem Rezept.

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare