Mohn-Weckerl

Erstellt von

Selbstgebackene Mohn-Weckerl schmecken einfach köstlich. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Mohn-Weckerl

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 9 Portionen

40 g Erdnussöl
0.5 Wf Germ
250 ml lauwarmes Wasser
2 EL Mohn
100 g Roggenmehl
1 TL Salz
300 g Weizenmehl
1 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brot Rezepte

Zeit

130 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
100 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Germ mit Zucker und 100 ml Wasser verrühren. Beide Mehlsorten mischen, in der Mitte eine Mulde drücken und das Germwasser zugeben. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren und 30 Minuten gehen lassen.
  2. Öl, Salz und das restliche Wasser zugeben und alles durch kneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst, zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.
  3. Den Teig in 9 Stücke teilen, zu Teigkugeln drehen, mit der Oberseite in Wasser tauchen und mit der nassen Seite in Mohn tauchen. Auf ein beschichtetes Blech legen, 20 Minuten ruhen lassen.
  4. Im vorgeheizten Rohr bei 180° Heißluft etwa 20 Minuten goldgelb backen. Vom Blech nehmen und auskühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bananenbrot

BANANENBROT

Das flaumige Bananenbrot ist ein wahres Schmankerl, das Sie mit diesem tollen Rezept einfach zubereiten und genießen können.

Fladenbrot

FLADENBROT

Ein Fladenbrot kann mit allerlei Köstlichkeiten belegt und verzehrt werden. Das Rezept kann aber auch toll als Beilage dienen.

Roggenbrot

ROGGENBROT

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Roggenbrot. Bei dem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Schnelles Olivenbrot

SCHNELLES OLIVENBROT

Schnelles Olivenbrot können Sie als Beilage oder auch zum Knabbern servieren. Dieses köstliche Rezept schmeckt herrlich.

Sauerteigbrot

SAUERTEIGBROT

Das frische Sauerteigbrot schmeckt himmlisch gut. Ein tolles Rezept für das perfekte Gebäck.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE