Mousse von Moccabohnen

Das Rezept für das Mousse von Moccabohnen ist einfach schnell gemacht und man kann es auch schon am Vortag zubereiten.

Mousse von Moccabohnen

Bewertung: Ø 4,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

3 Stk Blattgelatine
70 g Feinkristallzucker
50 g Kaffeebohnen
0.25 l Milch
0.25 l Schlagobers
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dessert Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Als erstes die Gelatine Blätter einzeln in ein Glas geben und etwas einweichen.
  2. Dann wird die Milch, der Zucker und die Kaffeebohnen zusammen in einen Topf gegeben, 1x aufgekocht und danach ca. 3-5 Minuten ziehen lassen. Dann die Kaffeebohnen mit einem Sieb abseihen.
  3. Die weiche Gelatine wird dann in der noch warmen Milch, unter ständigem rühren, aufgelöst. Diese Masse muss dann GUT auskühlen.
  4. Danach den Schlagobers mit dem Mixer steif schlagen und in die kalte Milch Masse unterheben.
  5. Die fertige Masse in kleine Glas Formen füllen und kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Die warme Milch wirklich GUT auskühlen lassen, da ansonsten der Schlagobers ausflocken kann.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

Punschkrapfen - Punschkrapferl

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuß.

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Somlauer Nockerl

SOMLAUER NOCKERL

Dieses himmlische Dessert wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Das Rezept für die Somlauer Nockerl dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Ein interessantes Rezept, muss ich unbedingt probieren. Hört sich sehr locker und leicht an und kann gut vorbereitet werden

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE