Mutti`s Zucchini-Pesto

Die Pasta schmeckt mit Mutti`s Zucchini-Pesto erst richtig lecker! Probieren Sie dieses Rezept.

Mutti`s Zucchini-Pesto

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 g geschälte Mandeln
3 Stk Knoblauchzehen
9 EL Olivenöl
2 EL Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 EL Thymianblättchen
250 g Zucchini
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehen werden geschält und zerdrückt. Die Zucchini werden gewaschen, geputzt und grob geraffelt. Dann werden 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzt. Die Zucchini werden ca. 4 Minuten darin angebraten. Dabei werden sie etwas gesalzen und gepfeffert.
  2. Jetzt können Sie die Zucchini mit dem Knoblauch, dem restlichen Olivenöl, den Mandeln, der Petersilie und dem Thymian in ein hohes Mixglas geben und mit dem Pürierstab vermixen, bis ein cremiges Pesto entsteht.
  3. Zum Schluss können Sie das Pesto noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Das Zucchinipesto auf Nudeln servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Basilikum-Rahm-Pesto

BASILIKUM-RAHM-PESTO

Dieses Basilikum-Rahm-Pesto Rezept kann zu Teigwaren gereicht, oder auch als Brotaufstrich serviert werden.

Tomatenpesto

TOMATENPESTO

Für ein Pesto werden alle Zutaten zusammen gemixt. Das Rezept Tomatenpesto kann mit Vollkornnudeln serviert werden.

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Dieses selbstgemachte Bärlauchpesto ist ein Gedicht. Das Rezept reicht für vier Gläser.

Kürbispesto

KÜRBISPESTO

Hier ein einfaches Rezept für ein schmackhaftes Kürbispesto. Das Pesto eignet sich toll für Pasta.

Wildkräuterpesto

WILDKRÄUTERPESTO

Wildkräuter sind einfach herrlich im Geschmack. Das Rezept für Wildkräuterpesto wird mit Olivenöl angerührt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE