Neujahrskuchen

Erstellt von

Ein köstliches und süßes Mitbringsel zu Silvester ist dieser Neujahrskuchen. Ihre Freunde werden von dieser Rezept - Idee begeistert sein.

Neujahrskuchen

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 14 Portionen

1 Pk Backpulver
1 EL Butter für die Form
3 Stk Eier
100 g Fondant grün
100 g Fondant rot
50 g Haselnüsse gemahlen
400 g Mehl
250 g Naturjogurt
125 ml Öl
1 Pk Schokoladenkonfitüre
300 g Staubzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

80 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eine Gugelhupfform mit Butter befetten und mit Mehl ausstauben. Die Eier und Staubzucker schaumig rühren und dann das Öl und Naturjoghurt dazu geben.
  2. Das Mehl mit Haselnüssen und Backpulver vermischen und zu der Joghurtmischug geben. Gut verrühren und in die Kuchenform geben. In das vorgeheizte Backrohr bei 180°C ca. 30 Minuten backen.
  3. Den Kuchen abkühlen lassen, in der Zwischenzeit kann man aus dem Fondant Marienkäfer und Kleeblätter formen. Dann die Schokolade schmelzen lassen und gleichmäßig über den Kuchen verteilen. Mit den Marienkäfern und Kleeblättern verzieren.

Tipps zum Rezept

Anstatt Fondant kann auch Marzipan mit Lebensmittelfarbe verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rotweinkuchen

ROTWEINKUCHEN

Rotweinkuchen passt perfekt zur Kaffeejause. Nach dem Backen wird das Rezept noch mit Schokoladeglasur überzogen.

Blitzkuchen

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

Oreo Kuchen

OREO KUCHEN

Ein Hit aus Amerika der auch auf Ihrem Tisch nicht fehlen sollte. Der süße Oreo Kuchen wird mit folgendem Rezept rasch zubereitet.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Mohr im Hemd ist eine sehr bekannte sowie beliebte Nachspeise, die sehr einfach in der Zubereitung ist.

Kärntner Reindling

KÄRNTNER REINDLING

Ein saftiges und köstliches Dessert können Sie mit diesem Rezept zubereiten. Der klassische Kärntner Reindling schmeckt einfach allen.

User Kommentare

Anna-111
Anna-111

Ein Neujahrskuchen ist auch eine sehr gute Idee. Anstatt der Schokoladeglasur kann ich mir auch sehr gut eine weiße Zitronenglasur vorstellen, passt gut zum Winter.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE